Wenn der Mann arbeitet und sagen wir mal 3000€ netto pro Monat verdient, bekommt dann die Frau, wenn sie nicht arbeitet Hartz 4?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein bei 3000€ wird es kein Alg2geben. Hier wird keine Hilfebedürftigkeit vorliegen.

Hier http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/53659697c60ab9202.php findestdu einen Fall, wo die Familie trotz Job alg2 bekommt.

Leistungen des ALG II, genauer gesagt die Grundsicherung für Arbeitssuchende, erhalten grundsätzlich alle erwerbsfähigen und hilfsbedürftigen Personen.

Daraus ergibt sich, dass die jeweilige Person dem Arbeitsmarkt tatsächlich zur Verfügung stehen muss, um Leistungen zu erhalten

Quelle: http://www.sozialleistungen.info/hartz-iv-4-alg-ii-2/alg-ii-berechtigte.html
"

Nein, warum sollte der Steuerzahler sie finanzieren. Ihr Mann verdient genug für Zwei.

Kommentar von nummer12345678
14.02.2016, 11:20

Und wenn die Frau schwanger ist und nicht arbeiten kann. Bekommt sie dann Geld vom Staat oder von der Arbeit?

0

Die Einkünfte der Lebensgemeinschaft werden aufaddiert und daraus der Bedarf ermittelt ob Mittel aus Hartz4 zur Verfügung stehen oder nicht. Bei 3000 Euro netto sehe ich da keine Möglichkeit.

Kommentar von nummer12345678
14.02.2016, 11:20

Und wenn die Frau schwanger ist und nicht arbeiten kann. Bekommt sie dann Geld vom Staat oder von der Arbeit?

0

Wenn beide nicht miteinander verheiratet sind, in verschiedenen Wohnungen leben und die Behörden von einer Beziehung nichts wissen - dann ja.

Kommentar von nummer12345678
14.02.2016, 11:20

Und wenn die Frau schwanger ist und nicht arbeiten kann. Bekommt sie dann Geld vom Staat oder von der Arbeit?

0

NEIN

Die Einkommen aller Mitglieder einer Bedarfsgemeinschaft werden addiert und angerechnet!

Regelsatz für ein Ehepaar liegt aktuell bei 364€ pro Nase bei Paaren. Also insgesamt 728€ plus angemessene Miete.

3000€ Nettoeinkommen liegt da weit drüber. Die Frau bekommt NICHTS.

Natürlich nicht. Warum sollte sie?

Kommentar von nummer12345678
14.02.2016, 11:18

Und wenn die Frau schwanger ist und nicht arbeiten kann. Bekommt sie dann Geld vom Staat oder von der Arbeit?

0

Nein, bekommt sie nicht.

Kommentar von nummer12345678
14.02.2016, 11:19

Und wenn die Frau schwanger ist und nicht arbeiten kann. Bekommt sie dann Geld vom Staat oder von der Arbeit?

0

Wenn die beiden zusammen wohnen oder verheiratet sind, dann nicht.

Kommentar von nummer12345678
14.02.2016, 11:19

Und wenn die Frau schwanger ist und nicht arbeiten kann. Bekommt sie dann Geld vom Staat oder von der Arbeit?

0

Was möchtest Du wissen?