Selbstverständlich NICHT!!!

Der Koran ist ein religiöses Relikt, das 1.400 Jahre alt ist, ähnlich der Bibel oder der Tora, die noch älter sind. Deutschland ist aber ein Sekularstaat, der Kirche und Staat strikt trennt. Hier gelten vom Parlament verabschiedete Gesetze und Gewaltenteilung: Legislative, Exekutive, Judikative. Der Staat hat das Gewaltmonopol.

Was du privat in deinen 4 Wänden machst, ist deine persönliche Sache. Ob du einen Gott anbetest oder nicht und welcher Gott das ist, kannst nur du selbst entscheiden.

Niemals kann irgendein religiöses Gebot über dem Gesetz stehen.

...zur Antwort

Nun ja, du kannst sie nur fragen. Da du noch nicht volljährig bist, haben sie das sogenannte Aufenthaltsbestimmungsrecht für dich. Wenn du trotzdem von zuhause weg bleibst, könnten deine Gasteltern Schwierigkeiten bekommen. Stell dir vor deine Eltern würden seine Eltern oder ihn (falls er volljährig wäre) wegen Kindesentzugs anzeigen! Das wäre einer Entführung gleichzusetzen und ist eine schwere Straftat.

Rede mit deinen Eltern und mach ihnen klar, dass sie dir (und deinem Freund) vertrauen können - und enttäusche sie dann auch nicht!

...zur Antwort

Wohl kaum, es sei denn, dein Laptop arbeitet mit einem 5V-Netzteil und deine Powerbank hat wirklich so viel Power, dass ein Laptop damit geladen werden kann.

Eine Powerbank liefert 5V und hat eine Kapazität von wenigen tausend mAh, meist 5000 - 20000. Ein Laptop benötigt zwischen 12V-- und 18V-- bei 1,5A bis 2A vom Netzteil.

Schon rein optisch müsste dir klar sein, dass es nicht gehen kann, denn die meisten Laptop-Akkus sind dreimal so groß, wie eine Powerbank - natürlich gibt es die verschiedensten Bauarten...

...zur Antwort

Klar geht das! Du machst eine Datensicherung mit iTunes, dann meldest du das iPhone von allen Apple-Diensten ab (von iCloud, von iMessage und vom iPhone-Suchdienst) und setzt es auf Werkseinstellungen zurück. Dasselbe mit dem anderen iPhone. Danach spielst du das Backup vom iPhone A auf das iPhone B und umgekehrt. Die Dienste meldest du jeweils wieder an. Voilá.

...zur Antwort

Schnurgebunden und DECT schließen sich aus, das sagt ja schon der Name: Digital Enhanced Cordless Telecommunications

Es ist so, als wolltest du dir ein WLAN-Kabel kaufen...

...zur Antwort

Die Frage ist ganz einfach zu beantworten: DU SELBST! Dein Selbstwert bestimmt sich aus deinen verschiedenen Charaktereigenschaften, deinen Erfolgen/Misserfolgen, durch das Feedback anderer Menschen und durch Taten, die du vollbringst und die Art, wie du die Ergebnisse deiner Taten verarbeitest.

Wenn du dich selber hasst, ist dein Selbstwert gering, wenn du dich liebst, ist er groß.

Wenn du nur andere Menschen und äußere Umstände, fremde Werte über dich bestimmen lässt, hast du keinen Selbstwert.

...zur Antwort

Als Atheist: Es gibt keinen einzigen Beweis für die Existenz eines höheren Wesens oder eines Schöpfungsaktes. Ein solches Wesen würde ich als "Gott" bezeichnen. Genauso wenig kann ich dir beweisen, dass es KEINEN Gott gibt. Für mich gibt es Naturgesetze. Wir verstehen sie noch nicht alle, aber viele "Wunder" früherer Jahrhunderte können wir uns heute ganz einfach als völlig natürlich erklären, weil wir immer mehr von der Welt und ihren Naturgesetzen verstehen.

Religion ist die beste Möglichkeit für eine Herrscherkaste, das Volk zu unterdrücken. "Religion ist Opium für das Volk" - diesen Satz, der Karl Marx zugeschrieben wird, deckt sich genau mit meiner Auffassung. Religion kann leicht zur Sucht werden, zum Fanatismus, der äußert sich dann in solchen Unmenschlichkeiten, wie Inquisition oder blankem Terror im IS.

Ich brauche keinen Gott, dem ich huldige, mir reichen Wissen und Forschung.

...zur Antwort

Warum, zum Henker, kauft man sich ein so teures Gerät und nutzt es dann nur 3 Stunden? Vermutlich hast du gar keinen Computer gebraucht? Falls dir MacOS nicht gefällt: Windows 10 läuft nirgends so gut, schnell und sicher, wie auf einem Mac, es ist überhaupt kein Problem, das OS jederzeit zu wechseln. Auf meinem MacBook läuft zum Beispiel Arch Linux.

...zur Antwort

Fremdgehen verzeihen? Was sagt ihr?

Hallo,

meine Ex und ich waren 6 Jahre zusammen. Vor 6 Monaten hat sie sich von mir getrennt - Grund: Sie wollte was erleben und hatte keine Gefühle mehr.

2-3 Monate bin ich ihr hinterhergerannt, bis es irgendwann klick gemacht hat und ich es aufgegeben habe. Ich habe eine neue Zukunft geplant und bin echt gut im Leben klargekommen. Hab mir einen neuen Freundeskreis aufgebaut (da unser Freundeskreis ziemlich identisch war) und hab wieder einen "Sinn" im Leben gefunden.

Wir hatten 3 Monate lang keinen Kontakt mehr gehabt und wenn wir uns mal gesehen habe, war ich sogar so weit, dass ich sie gar nicht beachtet habe.

Jetzt hat sie mir vor einer Woche geschrieben, ob wir uns mal unterhalten könnten.

Wir haben uns getroffen und sie hat alle Karten offen gelegt. Sie hat mir erzählt, dass sie mir eine Woche, bevor sie sich getrennt hat, mich mit einem "guten Kumpel" betrogen hat. Das ganze ging mit den beiden ca. 1-2 Monate. Sie wurde angeblich total von ihm manipuliert und er hat sie auch dazu gebracht, bei einem 3er mitzumachen. Dann hat sie mir noch erzählt, dass sie noch mit einem weiteren Typen geschlafen hat und noch einem Typen einen geblsen hat. Des Weiteren haben die sie so ausgenutzt und sie dazu gebracht, mit anderen Männern zu schreiben und Bilder zu schicken, die sie dafür bezahlen. Von dem Geld hat sie natürlich nichts gesehen.

Sie sagte mir am Ende noch, dass sie alles sehr stark bereut und ohne mich aufgeschmissen ist und im Leben nicht klar kommt. Sie dachte, dass wäre das Leben eines Singles, da wir zusammengekommen sind, als sie 14 war und nicht viel vom Leben gesehen hat.

Sie würde angeblich alles dafür tun, um das rückgängig zu machen.

Sie war die Liebe meines Lebens, klar hätte ich nicht gedacht, dass sie mich jeeeeemals betrügen wird und vielleicht bin ich jetzt auch einfach nur wieder naiv, aber ich glaube nicht, dass sie mich ein zweites mal betrügen würde.

Ich hatte mit ihr die beste Zeit meines Lebens und hätte gerne alles wieder wie früher.

Ich ziehe nächstes Jahr in eine neue Stadt, wollte da eigentlich einen Neuanfang machen, da ich in einer kleinen Stadt wohne, wo jeder jeden kennt und alles extrem hinterhältig sind. Ich könnte ja eigentlich mit ihr ein neues Leben in einer neuen Stadt aufbauen, hätte aber immer angst, dass ich an die Vergangenheit zurückdenke. Für mich ist sie jetzt auch total "schmutzig".

Wir haben uns bei dem Treffen auch geküsst, jedoch hab ich gemerkt, dass bei mir nicht wirklich Gefühle hochkommen. Klar war das kribbeln irgendwie da, aber es hat sich halt falsch angefühlt.

Wie würdet ihr euch in der Situation verhalten? Ist es ein fremdgehen, was man verzeihen kann oder geht das gar nicht?

Ich finde, es geht gar nicht

...zur Frage

Sie ist dir doch nicht nur fremd gegangen. Sie hat sich in die Abhängigkeit dubioser Kerle begeben! Sie hat sich ausnutzen und sexuell ausbeuten lassen! Mann, werde wach! Das Mädel ist abhängig von Männern! Jeder Mensch sollte zunächst einmal als Single klarkommen, kein Mensch sollte von einem anderen Menschen abhängig sein! Wenn du schon selbst keine echten Gefühle ihr gegenüber mehr hast - was soll das für eine Beziehung werden?

...zur Antwort

Was willst du denn reparieren, wenn alles läuft? Du musst doch nur die Spracheinstellungen und die lokale Zeitzone in den Einstellungen überprüfen, auch die deutsche Tastatur muss eingestellt sin, dann hast du ein ganz normales Windows 10. Was soll da "geknackt" sein und was meinst du mit "geknackt"? Einen Tresor kann man knacken - auch einen virtuellen, aber ein OS ist ein OS und Windows 10 ist eines von vielen.

...zur Antwort

Mit ausgeschaltetem Handy kannst du selbstverständlich keine Messeges erhalten - weder über Wire, noch Telegram, WhatsApp oder Threema.

Allerdings habe ich festgestellt, dass Wire nur unter iOS richtig funktioniert. Auch, wenn die App nicht gestartet ist, werden neue Nachrichten angezeigt. Unter Android 8.1 muss die App gestartet und aktiv sein, um über neue Nachrichten informiert zu werden. Das sollte zeitnah von den Entwicklern gefixt werden.

...zur Antwort

Du kannst ihn rausschmeißen. Sorry, zur Zahlung zwingen kannst du ihn nicht, aber du musst auch nicht zulassen, dass er auf deine Kosten lebt. Einen realistischen Anteil muss er übernehmen, wenn er weiter bei dir leben will.

Solltest du dir die Wohnung alleine nicht leisten können, dann solltest du sie kündigen und dir eine günstigere suchen, in die du ohne ihn einziehst.

...zur Antwort

Du solltest mal erwachsen werden!

  1. Bemühe nicht deine Ex, um deine Probleme der aktuellen Beziehung zu lösen
  2. Warum lügst du ihr frech ins Gesicht?

Eine Lüge ist nie wieder aus der Welt zu schaffen, das Vertrauen ist für lange Zeit verspielt. Du hättest ihr das Treffen nicht von dir aus auf die Nase binden müssen, aber wenn sie schon konkret danach fragt? Warum hast du ihr nicht direkt wahrheitsgemäß geantwortet?

Jetzt ist die Ka*** am dampfen - du hast dir gleich viele zukünftige Probleme geschaffen, die du ohne diese Lüge nie gehabt hättest. Man verzeiht seinem Partner jeden Fehler leichter, als eine Lüge, weil die Lüge das vertrauen dauerhaft zerstört, ohne das eine Partnerschaft undenkbar ist.

...zur Antwort

Natürlich kann man das! Technisch gibt es die verschiedensten Formate, in denen ein Film vorliegen kann. Damit dieser abgespielt werden kann, muss dein Laptop das vorliegende Format erkennen können, dazu braucht die Software den passenden Codec und die Hardware muss das konkrete Format ebenfalls unterstützen. Hinzu kommt noch, dass einige Filme dem DRM (digital rights management) unterliegen, die Hardware muss das unterstützen und die Software damit umgehen können.

Ohne konkretere Hinweise kann dir niemand wirklich weiterhelfen.

...zur Antwort

Falls ich dein schreckliches Deutsch richtig deute, ist dein Smartphone mit deiner Google-ID, aber mit dem Paypalkonto deines Vaters personalisiert?

In dem Fall musst du einfach die Zahlungseinstellungen auf dein eigenes Konto ändern.

Sollte das Handy komplett auf deinen Vater eingerichtet sein, musst du es auf Werkseinstellungen zurücksetzen und neu personalisieren, also mit DEINER ID und deinen Zahlungseinstellungen verknüpfen.

...zur Antwort

Du musst tapfer sein und nicht aufgeben! Du solltest dich einfach so verhalten, wie es dein großer Bruder tut - und gar nichts mehr machen. Wenn man dir dann deswegen Vorhaltungen macht, dann sagst du ihnen, dass er dein großes Vorbild ist und du von ihm lernst.

Zwingen kann man dich genauso wenig, wie man ihn zwingen kann. Und da du weder Anerkennung noch Liebe bekommst, hast du keinerlei Veranlassung, dich aufzuopfern.

...zur Antwort