Wellensittich gestorben, bin ich schuld?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du bist nicht Schuld. Es war zum 1. Pech, dass er genau dann krank wurde, als du weg warst und 2. sind Wellis wahre Verbergungskünstler. Ohne das wären sie in der Natur tot.

Falls er etwas ansteckendes hatte, dann solltest du die anderen zum Tierarzt bringen um sicherzugehen, dass sie sich nicht angesteckt haben. Nimm den toten am besten auch mit.Zum Schutz, den Käfig samt Inhalt gut reinigen. 

Mein herzlichstes Beileid und schöne Grüsse

Hermelien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soo schlecht ging es ihm ja nicht. Doch, leider. 

Wenn ein Vogel hustet ist er krank. Wellensittiche verstecken lange, wenn es ihnen nicht gut geht. Aber du hättest es merken müssen. Wenn ein Vogel sich anders verhält, merke ich das. 

Vögel sind empfindsam mit einem schnellen Stoffwechsel. Mehr als einen Tag darf man nicht abwarten. 

Was er genau hatte weiß ich nicht. Aber lass deine anderen Vögel von einem Tierarzt untersuchen, der sich mit Vögeln auskennt. Erzähl ihm genau, was passiert ist. 

Und behalte sie gut im Auge. 

Tut mir sehr leid für deinen kleinen Liebling. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxChiaraxXX8
13.07.2017, 11:39

Der Tierarzt hat gesagt dass er nichts machen kann, ich soll die beiden jetzt einfach beobachten. Wenn sie Symptome zeigen, sofort zum Tierarzt. Das habe ich jetzt daraus gelernt. Immer zum Tierarzt sobald er auch nur hustet etc. Vom Verhalten her war Oliver ja nicht anders, hat es nicht gezeigt dass er eine lebensgefährliche Krankheit hat :( Danke für deine Antwort. Ich werde in Zukunft vorhsichtiger sein ._.

1

Bitte geh morgen mit den anderen Beiden zum Arzt.
Und nimm den kleinen toten mit (bitte gut kühlen und nicht bei den anderen lassen; z.B. In einer Pappschachtel im Keller) dann kann der Tier arzt dir auch auf deine Fragen antworten.
Was aber sein kann, dass du den toten Wellensittich dort lassen musst.
Nimm auch evtl Futterproben mit. Du kannst ja morgen früh anrufen, was du mitbringen sollst.
Auf jeden Fall solltest du alles gut reinigen um die beiden anderen nicht zu gefährden.

Ich wünsch dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxChiaraxXX8
12.07.2017, 22:25

danke, werde ich machen :(

0
Kommentar von Pinkpingu11
12.07.2017, 22:26

Tut mir leid um deinen Sittich, hoffentlich gehts den anderen gut.

1

Hey erstmal alles wird gut meine maus ist auch vor kurzem gestorben und ich habe mir die schuld gegeben aber manchmal ist es einfach so es kann gut sein das er sich erkältet hat meine maus hatte such auch mal erkältet wegen einem fenster. Vielleicht wäre es besser gewesen früher zum Arzt zu gehen aber wer weiß das schon geh lieber mit den andern zum Arzt lass sie durchecken und vielleicht kann dir der Arzt sagen warum der andere tot ist(leiche mitnehmen). Gib dir bitte keine schuld das hätte dein Vogel bestimmt nicht gewollt(^_−)☆

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxChiaraxXX8
12.07.2017, 23:18

danke für die lieben und aufbauenden Worte :) Ich weiss es war ein Fehler nicht sofort zum TA zu gehen und ich verfluche mich auch dafür >.< Wellis sind so verdammt empfindlich, ausserdem hat Olli es nicht gezeigt wie schlimm es ist. Sonst wäre ich garnicht erst zu meiner Oma gefahren.

0

Dein Wellensittich ist sicher nicht daran gestorben, weil Du ihn ein paar Tage allein gelassen hast.

Die Selbstheilungskräfte des Wellensittichs aktiviert man durch richtig eingeleitete Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Um in Zukunft gut vorbereitet zu sein, solltest Du dich darüber informieren und dich darauf vorbereiten.

Denn man muß schnell und konsequent handeln in solch einer Situation.

RUHE, SEPARATION und ROTLICHT - darauf muß man vorbereitet sein.

Die richtige Ausrüstung dafür muss vorhanden sein und auch das Know How des Tierpflegers.

Wie man es genau macht, darüber habe ich hier bei GuteFrage.net schon berichtet.

Bitte einmal in meinen Beiträgen danach suchen.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du hast alles gemacht, was man machen kann.

Du brauchst dir keine Schuldgefühle machen. Deine Tiere hatten es gut bei dir. Würde es dich nicht interessieren, hättest du gar nicht nachgefragt über Quoka, dann wäre es dir einfach schlichtweg egal gewesen.

Ich denke jeder kann das nachvollziehen.   

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxChiaraxXX8
12.07.2017, 23:15

danke lieb von dir für die netten worte <3

0

Geh einfach nächstes mal sofort zum Arzt und schick nächstes mal wenn du länger als 1 Tag aus dem Haus bist jemanden vorbei.Sry aber kein Vogelhalter oder anderer Tierbesitzer würde sein Tier über längere Tage alleine Zuhause lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTufo
12.07.2017, 22:36

achja und bring mal die anderen Vögel zum Vogelkundigen tierazt. sicher ist sicher

0

Ich sage ganz klar, ja, das ist deine Schuld. Wenn mein Tier (ich habe 11 Katzen und 5 Ratten) auch nur annähernd Anzeichen einer Krankheit entwickelt, fahre ich sofort zum Tierarzt. Aber ich liebe meine Tiere alle, vielleicht ist es bei anderen Leuten nicht so dass Tiere als Lebenwesen gesehen werden sondern als Sache. Vielleicht gibst du am besten die anderen Vögel an jemanden ab, der sich gut um sie kümmert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxChiaraxXX8
12.07.2017, 22:25

wow danke wie feinfühlig. Natürlich sehe ich meine Wellis als Lebewesen! Sie haben ein ganzes Zimmer für sich und ich hänge total an ihnen, mir das zu unterstellen tut wirklich weh. Ich hätte doch nicht wissen können dass er eingeht, sooo schlecht ging es ihm ja auch mal wieder nicht, wollte mit ihm auch sofort zum Tierarzt aber meine Oma ging einfach mal vor, sie hat mich gebraucht! Wollte ja früh morgens dahin, die Tierärztin hat gesagt gut komm morgen. Ich habe nicht damit gerechnet ihn nach 4 Stunden dort tot aufzufinden ;(

0
Kommentar von JohnVertix
12.07.2017, 22:45

11 Katzen und 5 Ratten?! Das geht bei mir nicht unter liebevolle Fürsorge. Grenzt schon fast an Tierquälerei, wäre wohl besser wenn du ein paar abgibst an Leute die sich darum kümmern können.

1

Was möchtest Du wissen?