Welches wasser sollte man trinken bei Halsschmerzen?

3 Antworten

Die Kohlensäure taugt überhaupt nichts. Nimm Leitungswasser und zum Gurgeln Salzwasser oder Salviathymol (Apotheke), darin sind viele gute Öle. Alternativ Tee von Salbei, oder Thymian, Kamille, Goldrute, Spitzwegerich....was Du da hast.

"Ansteigende Fußbäder" können auch helfen.

Hier machten stilles Wasser ( Zimmertemperatur ) und Tee Sinn. 

Gute Besserung. 

Was möchtest Du wissen?