Welches Piercing darf man da ab 14 machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ab 14 darf man in Anwesenheit der Eltern gepierct werden.

Ab 16 reicht die Einverständniserklärung der Eltern.

Ab 18 geht es dann ganz ohne Eltern.

Das gilt, soweit ich weiß, für alle Piercings.

Individuelle Regelungen können die Studios selbst bestimmen.

Was dein Studio genau meint, weiß ich nicht.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohr und Nase geht schon ab 14, Bauchnabel, Augenbrauen und Lippe ab 16, Brustwarzen und intim ab 18, aber unter 18 bei mir unter Vorbehalt. Das heißt, die letzte Entscheidung treffe ich. Wenn ich der Meinung bin, das der Bauch beim Bauchnabelpiercing noch zu flach ist und ein Herrauswachsen vorprogrammiert, dann lehne ich erstmal ab, mit Belehrung. Und ohne Einwilligung läuft gar nichts, unter 16 nur im Beisein der Eltern. Leider gibt es auch Piercer, die ohne Einwilligung arbeiten, dann solltet ihr das Weite suchen, denn dann geht es ihm nur ums Geld und nicht um eure Gesundheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heei,

Einige piercinge haben ja nur einige tage bis Wochen. Dann gibt es ja solche wie zb. Bauch der geht 3-4Monate..

Ohren, Nase und ringe um den mund darfst du. Zungenpiercing erst ab 16J. Bauchnabel darfst du auch noch nicht da er noch wächst und es könnte doof enden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch zum Studio und frag selbst nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Eltern bekommst du in Deutschland garkeins

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?