Ja, das Brustwachstum ist erst zwischen dem 18.-21. Lebensjahr abgeschlossen, aber unterliegt immer auch Schwankungen, bedingt durch Gewicht und Hormone.

lg Heike

...zur Antwort

Octinisept ist knorpeltoxisch und trocknet die Haut aus und ist Gewebe toxisch, es kann zum absterben von Gewebe kommen. Nimm Meersalzspray oder Kochsalzlösung.

lg Heike vom Piercingstudio Kamenz

...zur Antwort

Dann ist eine Entzündung nahezu vorprogrammiert, wenn du das nach einer Woche wechseln möchtest. Die Wunde ist noch so frisch, da schleppst du viele Keime rein. Manchmal macht es wirklich Sinn auf den Piercer zu hören.
lg Heike vom Piercingstudio Kamenz

...zur Antwort

Ich hab auch keine sichtbaren Piercings oder Tattoo. Ein Chirurg oder Fleischer rennt auch nicht mit dem Skalpell oder Messer im Kopf rum. Man muss sein Handwerk verstehen und perfekt ausführen können.

lg Heike vom Piercingstudio Kamenz (seit 25 Jahren 😉)

...zur Antwort

Kein seriöser Piercer wird euch ohne Einverständnis der Eltern piercen, denn dann macht er sich strafbar wegen Körperverletzung und wenn ihr die Unterschrift fälscht, dann macht ihr euch wegen Unterschriftenfälschung und Vortäuschung falscher Tatsachen strafbar. Aus dem Grund müssen die Eltern bei mir anwesend sein.

lg Heike vom Piercingstudio Kamenz

...zur Antwort

Schauen, dass du das richtige Material, den geeigneten Schmuck, die richtige Pflege und die richtige Länge drin hast und dein Piercing noch mal deinem Piercer vorstellst. Und falls der Tipp noch kommt, kein Teebaumöl.

lg Heike vom Piercingstudio Kamenz

...zur Antwort

Der Shen men ist ein übergeordneter Schmerzpunkt und einer der wichtigsten Ohrakupunkturpunkte und den sollte man nicht piercen, da durchs piercen auch Narben entstehen können. Und als alleiniger Punkt ist er für eine Depression nicht geeignet.

lg Heike vom Piercingstudio Kamenz, ausgebildete Heilpraktikerin und co Autorin in einem Ohrakupunktur Fachbuch

...zur Antwort

Das ist normal, dass der Kunde versucht die Zunge wieder in den Mund rein zu ziehen oder auch zittert. Damit sollte der Piercer umgehen können. Als Piercer beruhigt man den Kunden.
Vielleicht versuchst du dich einfach auf deine Atmung zu konzentrieren, das kann helfen zu entspannen. Lg Heike vom Piercingstudio Kamenz

...zur Antwort

Warum willst du es denn rausnehmen? Am besten noch mal deinem Piercer vorstellen, wegen der Entzündung und dann könnt ihr zusammen entscheiden, ob es raus kann jetzt. Auf jeden Fall auch noch ein paar Tage danach desinfizieren und vorm rausnehmen auch.

lg Heike vom Piercingstudio Kamenz

...zur Antwort

Schau mal bei piercingline.com oder Wildcat.de

...zur Antwort

Also wenn du das eh vorhast, dann würde ich dir beide gleichzeitig empfehlen, dann hast du einmal den Aufwand, auch in Richtung Pflege. Erfahrungsgemäß ist es tatsächlich so, dass 90% irgendwann die 2.Seite machen lassen, genau aus Symetriegründen.

...zur Antwort

Operationen bringen meistens nicht den gewünschten Erfolg. Such dir einen Piercer, der sich damit auskennt und vorallem nicht mit Zange arbeitet. Durch den Vorhof sticht man nicht, um mehr Gewebe zu bekommen, das macht nur Schwierigkeiten. Es ist gut, dass der Kollege das abgelehnt hat, wenn er das nicht kann. Es gibt nur wenige Piercer, die sich mit Problembrudtwarzen auskennen.
lg Heike vom Piercingstudio Kamenz

...zur Antwort

Octinisept sollte gar nicht verwendet werden, weil es knorpeltoxisch ist. Am besten Salzwasser zum pflegen nehmen. Ansonsten passiert wegen einmal innen sprühen nix.

lg Heike vom Piercingstudio Kamenz

...zur Antwort

Es dauert ca 1/2-1 Jahr zum abheilen. Bh kannst du tragen, denn in den BH kannst du eine Stilleinlage oder Kompresse legen wegen dem Wundsekret. Was du danach beachten musst, Pflege etc, das sollte dir dein Piercer umfassend aufklären.

Durch ein Piercing stehen die nicht automatisch ständig. Solche dauerhaften Stehnippel haben vielleicht nur ca 5% der Menschen. Bei allen anderen stehen die Nippel bei Bewegung, Reizung oder Kälte, ansonsten sind die entspannt.

lg Heike vom Piercingstudio Kamenz

...zur Antwort

Ich hoffe nicht, dass du es selbst stechen willst, sondern zu einem professionellen Piercer gehst. Das braucht ca ein halbes bis dreiviertel Jahr zum abheilen. Damit dieser Heilprozess nicht gestört wird, solltest du es NICHT unter einem halben Jahr wechseln.

Meerwasser an sich ist für die Heilung gut, aber nicht das Meerwasser im Meer, denn dazu müsste es sauber und steril sein. Aber da leben Tiere drin und Sand usw. , das heißt für dich, auch im Sommer noch aufpassen, dass am Strand kein Sand rein kommt.

lg Heike vom Piercingstudio Kamenz

...zur Antwort

Leider verzögert dein leichtes Gewicht das Brustwachstum. Aber mit 12 fängt das ja erst mal so richtig an. Es ist immer leicht gesagt, dann musst du mehr essen, das ist nicht so einfach. Abnehmen ist leichter als zunehmen, wenn man untergewichtig ist. Bei mir selbst war es auch so und zwei meiner Töchter hatten diese Belastung auch. Aber irgendwann gings dann los. Also gedulde dich noch ein bisschen. Bei mir war es dann mit 15 soweit.

...zur Antwort