ist das Septum etwa falsch gestochen!?

 - (Piercing, septum)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es sitzt tatsächlich verhältnismässig tief - das kann man durchaus sofort nach dem Stechen beurteilen - bei einem schlecht platzierten Piercing sollte man keinesfalls abwarten bis es abgeheilt ist und dann der alte Stichkanal beim erneuten Stechen und bei der korrekten Platzierung stört!!! Es kann durch die tiefe Platzierung tatsächlich rauswachsen - was am Septum nicht gerade sehr schön ist weil es dabei das Septum teilen kann.

Geh am besten direkt nochmal zum Piercer (oder einem anderen) und frag nochmal nach.

Oder klapp es hoch - wenn man es dann trotzdem noch sehen kann ist es definitiv zu tief - dann würde ich es rausnehmen und zwar sofort!!!

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Du solltest das Piercing zuerst komplett abheilen lassen, erst dann kann man die Platzierung richtig beurteilen.

hey:) also ich finde das piercing oke. jedoch etwas zu tief was aber nicht schlimm ist. pflege es gut und dann wird schon alles gut :) mach dir keine sorgen wegen dem piercing. lass es erstmal abheilen. es gibt ja auch verschiedene größen. http://thumbs1.ebaystatic.com/d/l225/m/mPAZm3QQaAMGGEgNX3l4wWw.jpg den ring kannst du ja auch austauschen WENN DAS PIERCING KOMPLETT ABGEHEILT IST und ein kleineren ring reinmachen. dann sieht es as als ob es höher wäre. ich finde aber das du das so lassen solltest denn es sieht gut aus so wie es ist:)

Hallo.

Es sitzt viel zu nahe am Kopf. :O Das Septum wird nahe an der Nasenspitze gestochen, eigentlich solltest du es mit einer Bewegung deiner Hand in richtung deines Kopfes einklappen können. Bei mir sieht man von der Seite nicht mal den Stichkanal. Ich an deiner Stelle würde es entfernen und neu stechen lassen. (mind. 3 Monate warten)

lg

Was möchtest Du wissen?