Welches ist das offizielle Hochzeitsdatum, das vom Standesamt oder das von der Kirche?

6 Antworten

Ich würde das Paar unverfänglich darauf ansprechen, wie sie denn in Zukunft ihre Hochzeitstage feiern würden. Und das Datum würde ich dann auch nehmen. Es geht ja immerhin darum, was ihnen wichtiger ist.

würde ich danach halten, was den eheleuten das wichtigere ereignis war.

Standesamt, aber um Zoff zu vermeiden sollte man beide Institutionen an einem Tag abwickeln...sonst wird Frau anläßlich zweier Hochzeitstage, die der arme Mann dann immer vergisst ..übermütig :-))

du armer.......

0
@simoneFN

ich bin noch auf dem Markt :-)) und kann auch nicht kirchlich heiraten...(2. Vorteil)

0

Welcher Geldbetrag ist für eine Hochzeit angemessen?

Welchen Geldbetrag würdet ihr als Einzelperson einem Brautpaar zur Standesamtlichen Hochzeit schenken?

...zur Frage

Steuererklärung - verheiratet seit Oktober?

Hallo,

Mein Mann und ich haben letztes Jahr im Oktober geheiratet.

Nun wollte ich meine Steuererklärung anfangen, und es wird mir gesagt, das ich meinen Mann als steuerpflichtige Person angeben soll.

Jetzt sind wir ja nicht das komplette Jahr 2017 verheiratet gewesen. und unser Hochzeitsdatum habe ich auch angegeben.

Wie soll ich nun weiter machen? Ich hatte z.B. viele Fortbildungen letztes Jahr und mein Arbeitsweg ist auch ein ganz anderer.

Bin überfragt .

Hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Standesamt oder kirchliche Trauung?

Ich bin streng gläubig. Mein Partner ist aus der Kirche ausgetreten, lange bevor wir uns kennenlernten. Ich habe mir schon immer eine große Hochzeit mit Standesamt und kirchlicher Trauung gewünscht. Soll ich meinen Partner überreden wieder der Kirche beizutreten? Oder soll ich meinen Wunsch nach einer kirchlichen Trauung aufgeben und nur standesamtlich heiraten? Was soll ich tun? Habe ich noch andere Alternativen?

...zur Frage

Muss man bei der kirchlichen Trauung die selben Trauzeugen haben wie bei der standesamtlichen?

Wenn ja was passiert wenn sich das Brautpaar in der Zwischenzeit mit einem der Trauzeugen zerstritten hat und der sich weigert auch bei der kirchlichen Hochzeit als Trauzeuge zu fungieren?

...zur Frage

Wie läuft eine kirchliche Hochzeit ab?

Ich hab einige Fragen zur kirchlichen und standesamtlichen Hochzeit. Kann man beides an einem Tag machen, also die standesamtliche am Vormittag und die kirchliche am Nachmittag? Wie machen das die meisten Menschen? Man will ja nicht nur kirchlich als Ehepaar, sondern auch staatlich als verheiratet angesehen werden.

Wie viel kostet eine kirchliche Hochzeit und wie viel eine standesamtliche jeweils ohne das Essen danach, also nur das, was Kirche beziehungsweise Standesamt verlangen?

Und wie lässt man sie stattfinden, geht man einfach zum Pfarrer und teilt ihm mit, dass man in dieser Kirche heiraten will, macht einen Termin aus, und erscheint dann einfach? beziehungsweise geht man dann einfach zum Standesamt, sagt dasselbe, und macht einen Termin aus?

Welche Vorbereitungen muss man inklusive schmücken vor der kirchlichen Hochzeit treffen, oder muss man mit dem Pfarrer planen?

Kann man auch kirchlich heiraten, wenn einer der Ehepartner von der Kirche ausgetreten ist?

Hoffe mir kann das jemand genau erklären. danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?