Welches dieser beiden Kleider sieht schöner aus - Konfirmation?

...komplette Frage anzeigen Die Kleider - (Mädchen, Frauen, Kleid)

13 Antworten

Aaaaalsoooo... mir sagen auch beide nicht so zu aber um deine Frage ohne große Umschweife zu beantworten :)

- Wenn überhaupt, dann ist das linke finde ich persönlich das Schönere

- Allerdings finde ich wenn du unbedingt eines der beiden tragen möchtest das rechte für so einen Anlass besser. Das linke wäre zu durchsichtig denke ich, muss nicht sein (außer du trägst ein Jäckchen darüber, dann kommt es wieder auf´s gleiche raus)

LG

Mir gefällt das rechte Kleid besser.

Du wirst selbst konfirmiert? Ein solches Kleid würde bei uns gar nicht gehen. Die Jugendlichen haben bei uns immer dunkle Kleidung an, die Mädchen oft einen Hosenanzug mit einer hellen Bluse oder auch Shirt.

Dieses Kleid finde ich schön für einen Abschlussball oder ähnliches.

Das rechte Kleid ist meiner Ansicht nach sehr viel hübscher, aber leider - wie auch das andere -  vollkommen unpassend für eine Konfirmation!

Für einen Tanzabend oder Abschlussball finde ich es dagegen sehr schön und passend und glaube, dass du dich damit sehr wohlfühlen würdest.

Aber während der Konfirmation würdest du mit diesem Kleid neben den anderen Konfirmandinnen vollkommen aus der Rolle fallen, und das könnte peinlich werden.

Leg dir doch am besten ein nettes schwarzes Kleid zu, das elegant genug ist, um auch zu verschiedenen anderen Gelegenheiten getragen zu werden, aber für die Konfirmation nicht zu auffällig und freizügig erscheint.

Das bedeutet ja nicht, dass du völlig auf das hübsche rosa Abendkleid verzichten musst! Es findet sich sicher bald ein Anlass, bei dem du es tragen und vollauf genießen kannst. Alles Gute!


Ich würde auch sagen, dass beide Kleider etwas zu aufgepusht sind für eine Konfirmation. Zudem ist die Farbe auch ganz schön auffällig für solch eine Veranstaltung. Ich war schon öfter auf Konfirmationen und die trugen dort meistens eher "normale" Kleider und vorallem hatten diese schlichte Farben.

Ich möchte mich nicht zu den Kleidern äußern, sondern sagen, dass du mit beiden Kleidern sehr sehr außergewöhnlich aussehen wirst. Zur Konfirmation trägt man normalerweise schlichtes schwarz.

Tut mir leid, wenn ich entgegen deiner Bitte doch sage: beide sind unpassend.

Beide sind zu aufplustert, zu verspielt. Damit kannst du auf einen Ball gehen, dort würde es passen.

Wähle für die Konfirmation etwas Schlichtes. Ein schlichtes, elegantes Kostüm, ein "kleines Schwarzes", wenn du so etwas hast. Oder einen Hosenanzug oder eine Kombinaton aus Blazer und Hose.

Du hast auch das Stichwort "Schmuck" genannt. Keinen Schmuck in der Kirche, höchstens eine feine Kette mit einem Kreuz.


irgendeineF 23.01.2017, 20:02

Warum sollte man in der Kirche keinen Schmuck tragen?!

0
Aleqasina 24.01.2017, 08:06
@irgendeineF

Gar keinen Schmuck ist vielleicht übertrieben. Aber wenn, dann nur sehr dezent und nur ein Stück. Als Konfirmandin würde ich ganz darauf verzichten.

Grund: Ein Gottesdienst ist keine Ort der Selbstinszenierung. Er darf auf keinen Fall zu einem Schaulaufen oder einem Wettbewerb um das schönste Outfit werden.

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden erscheinen als Gruppe, als eine Gemeinschaft. Das sollte auch äußerlich sichtbar sein. Nicht in einer Uniformierung, aber doch so, dass niemand durch extrem aufgedonnerte, modisch-schrille, protzige oder auch auffällig schlampige Aufmachung aus der Gruppe herausfällt.

Bei all dem ist zu berücksichtigen, dass sich nicht jeder etwas Besonderes zur Konfirmation leisten kann. Also ist insgesamt ein dem feierlichen Anlass angemessenes, aber schlichtes Outfit angesagt.

Die Hauptperson der Feier tritt ja auch sehr unauffällig in Erscheinung.

Das ist nämich Gott!

0

ich finde beide nicht geeignet für diesen Anlass

Lango12345 23.01.2017, 15:24

Wieso nicht?

0
Melinda1996 23.01.2017, 15:37

Du wirst Konformirt , das ist ein Kleid für einen Geburtstag oder einen Schulball aber bucht für etwas was in der Kirche ist. Ich glaube meine Mutter würde mich ankuken und sagen Kuk mal was die da trägt. Es sollte definitiv bis zum Knie gehen und eine gedeckte Farbe haben blau oder Schwarz aber nicht rosa .... Meine Schwester wird ein schlichtes blaues Kleid tragen. hab lieber mehr Schmuck als bring bring am Kleid an.

0

Ist das nicht ein bisschen zu kurz für eine Konfirmation?

Lango12345 23.01.2017, 15:29

Sie enden beide kurz über dem Knie

0

Das Linke gefällt mir besser :D

Beide passen überhaupt nicht für eine Konfirmation

Lango12345 23.01.2017, 15:27

Begründung?

0
SaVer79 23.01.2017, 15:29

Also bei uns in der Kirche ist es immer recht kühl....Du würdest erbärmlich frieren. Ausserdem: eine Konfirmation ist ja kein Ball, etwas länger und auch etwas mehr Ärmel wäre angebracht!

2
Lango12345 23.01.2017, 15:32
@SaVer79

Ich verbringe 2h in der Kirche, den restlichen Tag feier ich. Eine jacke werde ich sicher mitnehmen aber es ist ja auch hochsommer in der Zeit. Sie enden beide bei den knien.. das ist wohl nicht zu kurz.

0
SaVer79 23.01.2017, 15:35

Du hast nach Meinungen gefragt, und ich finde beide nicht angebracht....Wie gesagt, zu kurz und oben zu wenig Stoff! Einfach nicht passend zum Anlass! Aber es ist ja letztlich deine Entscheidung! Musst halt damit leben, dass möglicherweise einige andere Gottesdienst Besucher meine Meinung teilen werden....

1
Melinda1996 23.01.2017, 15:38

selbst um danach zu feiern ist es sehr unpassend.

1

das rechte

Das Rechts

mir gefällt das rchte besser; welches hast du genommen?

Was möchtest Du wissen?