Welches Auto könnt ihr mir als Hundeauto empfehlen?

 - (Auto, Familie, Hund)  - (Auto, Familie, Hund)

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wundervolle Schäferhunde hast Du da. Das Mädel und genauso der Bube....

Die Wahl des Hundeautos richtet sich nach Euren weiteren Bedürfnissen. Ob ihr damit auch Urlaubsreisen oder Ausstellungs- /Wettbewerbsreisen unternehmt.

Meine Schäferhunde sind mit dem Ford Transit unterwegs gewesen. Dort war soviel Platz, dass auch noch mein Rennrad Platz gefunden hat.. Allerdings hatte man auf längeren Reisen das Gefühl den Transit noch anschieben zu müssen...

Danach hatten wir einen VW Sharan, ein Van mit astronomischen Brennstoff Verbrauch, sonst sehr bequem und ausreichend gross für zwei grosse Hunde, samt drei Personen.

Anschliessend habe ich mich für den Peugeot 807 entschieden. Zwei Hund und Drei Kopf Familie ist kein Problem, ebenso kann man Einkäufe noch unterbringen. Der Dieselmotor ist durchzugsstark und robust. Dieser Van lässt uns auch bei Schnee und Eis, trotz Frontantrieb nicht in Stich (anders der VW)

Der Dieselverbrauch ist angenehm, ebenso das Fahrgefühl, das Auto verführt zum bequemen fahren, ohne Bleifuss. das wissen die Hunde und Kinder zu schätzen. Urlaubsreisen, jederzeit.

Niedrig in den Reparaturkosten überzeugt auch der niedrige Einstieg, was ältere Hunde zu schätzen wissen.

Danke, ich schau mir alle mal an

0

Wir haben auch zwei größere Hunde. Wir haben einen Passat und hinten ein Box von Schmidt drin, die allerdings den ganzen Kofferraum ausfüllt. D. h. wenn wir in den Urlaub fahren, müssen unsere Koffer auf die Rückbank. Bei uns kein Problem, da wir nur zu Zweit sind.

Wenn man jedoch zu dritt ist und mit dem Auto in den Urlaub fährt, würde sich ein VW Caddy, Transporter T4 oder T5 sowie Autos wie der Ford Transit dafür besser eignen.

Das Blöde ist, all diese Autos sind nicht günstig zu bekommen.

Wenn Ihr natürlich nicht damit in den Urlaub fährt, sondern das Auto nur für die täglichen Spaziergänge etc. benötigt, geht genauso jeglicher Kombi oder ein Auto bei dem die hintere Sitzbank umlegbar ist.

Hallo,

auch ich würde mich dem Ko,mbi (fahre einen Opel Vectra, passt sehr gut) anschließen. Wenn man den Platz bestmöglich nuthen will, würde ich mir von Kleinmetalle die Hundegitter anaschauen, die sind gerade für größere Hunde optimal

Da du eine sehr große Familie hast, würde ich dir einen Seat Alhambra empfehlen. Er fährt und fährt und fährt.............Meine Verwandtschaft hat es gerade auf 300.000 Km geschafft. Ich finde dass ist eine Überlegung wert, und groß genug ist er auch.

Hallo Schnuffel. Ich empfehle dir einen Dacia . suche dir am besten einen mini-van wo hinten gut platz für die 2 ist :)) . Klar ist Dacia keine edel marke aber für das Preis-Leistungs Verhältnis finde ich dacia sehr gut. Hier mal ein Link

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.blogcdn.com%2Fde.autoblog.com%2Fmedia%2F2013%2F04%2Fdacia-dokker-hndlerpremiere.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fde.autoblog.com%2F2013%2F04%2F13%2Fheute-handlerpremiere-dacia-dokker-ab-8-990-euro%2F&h=380&w=700&tbnid=-lsCsPRMH34S2M%3A&zoom=1&docid=NZZPEVaJ8nzfcM&ei=ntJ6VLGVGMf3O4DkgbgF&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=760&page=1&start=0&ndsp=24&ved=0CEEQrQMwCA

oder Volkswagen sind auch nicht schlecht.

Hoffe konnte helfen :)

Was möchtest Du wissen?