Welcher Nadelaum wirft in Herbst seine Nadeln ab?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lärche

Europäische Lärche (Larix decidua), japanische Lärche (Larix kaempferi), der Urweltmammutbaum oder Chinesisches Rotholz (Metasequoia glyptostrobides), die Goldlärche (Pseudolarix amabilis), die Sumpfzypresse (Taxodium distichum)

Der Mamutbaum (Sequoiadendron giganteum) verliert seine Nadeln nicht. Der Urweltmamutbaum( Metasequoia glyptostroboides) verliert seine Nadeln im Herbst nach einer schönen Herbstfärbung der Nadeln.

Turalo und Hardwood haben recht, es ist die Lärche. Punktum.

Wenn man lediglich die Lärche kennt.

0

Was möchtest Du wissen?