Welcher Edelstein ist hier im Ring eingefasst?

 - (Schmuck, Gold, Ring)  - (Schmuck, Gold, Ring)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sieht mir nach geschliffenem Glas aus der Ring sieht auch nicht wirklich wie Gold aus sondern eher nach Messing

Nach kurz ein Tipp wie du herausfinden kannst ob es echter Diamant ist Hauch es an wenn es nicht sofort verdampft kannst du dir sicher sein das es kein Diamant ist

1

Und schau mal ob es Spuren an der Oberfläche hat oder Lufteinschlüsse innen wenn nicht kann es sein das der Stein in der Mitte ein saphir ist aber wenn die Diamanten den Hauchtest nicht bestehen ist es wahrscheinlich Fake

1

Die weißen Steine könnten Diamanten, aber auch Bergkristall, weiße Saphire, Zirkone, etc sein.

Der dunkelblaue Stein könnte ein Saphir sein, oder ein Spinell, oder etwas ganz anderes.

Auch vor über 100 Jahren wurde Schmuck gestempelt. Manchmal gehen die alten Stempelungen aber im Rahmen einer Reparatur oder Änderung verloren.

Wenn Du also genaueres über den Ring erfahren möchtest, solltest Du ihn von einem Goldschmied/Juwelier vor Ort testen lassen.

Beim Mittelstein handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Saphir.

Wegen der sehr dunklen Farbe würde ich auf Australien als Herkunftsland tippen.
 

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Safir mit Brillantsplittern Aber die Echtheit kann ich nicht so prüfen, nicht per Foto.

Halte es für notwendig, damit zu einem Juwelier zu gehen.

Dass "Brillantsplitter" ein Widerspruch in sich ist, ist Dir klar oder?

1

Das könnte ein dunkelblauber Saphir sein (midnight_blue). Aber im Foto ist das nicht erkennbar, es könnte ein anderer schwarzer Stein sein (Onyx,...)

Runherum könnten kleine Diamanten eingefasst sein, aber das kann man auch nicht an einem Foto beurteilen.

Onyx kann nicht sein, die sind schwarz. Meiner ist dunkelblau.

0

Was möchtest Du wissen?