Welcher der Autos hat den besten Allradantrieb Audi, Bmw oder Mercedes?

15 Antworten

Audi , Benz und BMW baut keine Allradantriebe , mit denen man in extremem Gelände fahren kann . Auch eine G-Klasse schafft das ned . Mit einem X6 oder Q7 kommt man zwar Berge oder Hügel raif und bleibt beim ersten Schnee ned stecken , aber ins extreme Gelände kann man auch ned . Subaru baut noch richtig gute Allradantriebe , aber wenn man ned in abschüssigem Gelände fahren will , ist Allrad eh sinnlos . Man kommt am Start schneller los , ist aber ab 100 wieder langsamer als ein Hecktriebler .

Woher ich das weiß:Hobby

Keiner der drei von dir genannten!

Wenn's um PKW geht, definitiv Subaru!

Dessen Allradantrieb ist selbst dem Quattro von Audi locker überlegen. Quattro ist mittlerweile nur noch ein besserer schön Wetter Allrad, 4Matic und X-Drive sind nicht wirklich als richtige Allradantriebe zu sehen.

Mit nem Subaru kannst du driften, nen LKW aus Schneematsch befreien und hast selbst mit Sommerreifen auf Schnee besseren Grip als die oben genannten mit Winterreifen!

Mit nem Subaru Impreza WRX STI hast du einen Rallye Wagen mit Straßenzulassung, das bekommst du bei keinem anderen Hersteller.

Audi hat übrigens erst ab dem S4 "richtigen" Allradantrieb, im S1, S/RS3, TTS/TTRS ist es eine Vorderachse die primär abgetrieben wird und wenn diese Schlupf hat werden maximal 50% der Kraft an die Hinterräder geschickt, des weiteren wird beim Quattro eher mit dem ESP geregelt weswegen die Reifen gebremst werden und nicht wie beim Subaru die Kraft über die Differentiale umgeleitet wird, deswegen kannst du ja auch selbst mit den Audis die richtigen Allradantrieb haben vergessen zu driften was du hingegen schon serienmäßig mit dem Subaru Impreza WRX STI machen kannst und genau das unterscheidet einen richtigen Allradantrieb von den ganzen 08/15 Antrieben die von den deutschen Herstellern angeboten werden!

Ein richtiger Allradantrieb verteilt die Kraft mindestens 50:50 zwischen Vorder und Hinterachse. Das ist bei den von dir genannten aber das maximale. Nen Subaru kann bis zu 10:90 verteilen, das ist ein richtiger Allradantrieb!

Anmerkungen:

1.driften  kann man auch mit normalen Hecktriblern 

2.das sind SUV   und keine Pkw

3.was ist ein "falscher" Allradantrieb ?

1
@OlafausNRW

1. Geht's hier um den besten Allradantrieb und nicht Heck- und Hinterradantrieb (was du vermutlich meintest)

2. SUV zählen ebenfalls zu den Pkw und auch da ist die Antwort die gleiche: Subaru! Outback, Forester und XV!

3. Ein richtiger Allradantrieb verteilt die Kraft permanent zwischen den Achsen und den Rädern auf den jeweiligen Achsen, ein Hang-on Allrad treibt primär die Vorderräder an und wenn diese Schlupf haben wird maximal 50% der Kraft auf die Hinterachse geschickt. Außerdem hat ein richtiger Allradantrieb mindestens eine 50:50 Verteilung der Kraft eher irgendwas zwischen 40:60 und 30:70, maximal 10:90. Ein Hang-on kann maximal 50:50 und hat sonst 100:0 und ist daher kein richtiger Allradantrieb. Das spürt man spätestens wenn es feuchter, rutschig oder kein fester Boden ist!

1

Audi Quattro

Bei Vergleichstest von 4-Matik von Mercedes, X-Drive von BMW und Quattro von Audi schlägt sich das System von Audi am Besten.

Audi ist neben Subaru einer der beiden führenden Hersteller bei Straßenfahrzeugen mit Allrad. 

Was möchtest Du wissen?