Welchen Schnitt brauche ich in Bayern um Jura zu studieren?

4 Antworten

Hallo, bist du sicher, das du, unabhängig ob du das Abi hast oder nicht, die geistigen Fähigkeiten für ein Jurastudium mitbringst. Es ist traurig, dass ein angeblicher Abiturient nicht mal den Unterschied zwischen der allgemeinen Hochschulreife erworben durch das allgemeine Abitur und der Fachhochschulreife erworben durch das Fachabitur kennt. Es gibt kein "Hoch Schulabitur"

 Mit der Reform der Hochschulzugangsgesetzes ist es möglich Jura mit der allgemeinen Hochschulreife zu studieren, sofern je nach Bundesland und Uni bei entsprechender Notwendigkeit der Abiturient im NC liegt. Mit der Fachhochschulreife kann man auch Jura Studieren, wenn die Fachhochschulreife fachbezogen zu einem juristischen Lerninhalt erworben wurde. Am NC ändert sich nichts, weil dieser eine der Zugangsvoraussetzungen der jeweiligen Uni darstellt. Mittlerweile ist ein Jurastudium sogar ohne Fachhochschulreife möglich, wenn die entsprechenden Zugangsvoraussetzungen dafür nach Landesrecht erfüllt werden. Unter Umständen ist eine Aufnahme/Fähigkeitsprüfung durch die Uni und das Kultusministerium notwendig.

Ich bin 13...

0
@TheDarkSlam

Ok, dann sei es dir verziehen. Ein Tipp jedoch. Gerade für Juristen sind Genauigkeit, Vollständigkeit eines Sachverhaltes und zweifelsfreie, eindeutige Formulierungen lebenswichtig. ;)

0

Du brauchst die allgemeine Hochschulreife (Fachabitur reicht nicht ;) ) mit einem Schnitt von ca. 1,0-1,2 wenn du direkt ohne Wartesemester starten willst

Danke, brauche ich einen gewissen Schnitt wenn ich ein normales Abitur habe?

0

Danke, brauche ich einen gewissen Schnitt wenn ich ein normales Abitur habe?

0
@TheDarkSlam

Wenn der Fragesteller einfache Sachen wie die von Kirschkerze nicht lesen kann, sollte er kein Jura studieren...

0

Halt dein Maul socy.

0

Also ich habe noch mal jemanden der gerade gefragt, er hatte einen Schnitt von 3,3 im Hoch Schulabitur. Das sollte reichen...

0

Was studieren mit 2,6 im Abi?

leider habe ich bzw. werde ich nur einen Schnitt von 2,6 im Abi erreichen. Mich drückt das extrem runter, weil ich weiß, dass ich es VIEL besser hätte abschließen können. Viele Dinge kamen in den Weg (Vorallem ein Umzug). Naja jetzt kann ich es auch nicht mehr ändern, da nur noch die Abiklausuren selber geschrieben werden und ich bei der Berechnung des Schnitts natürlich auf realistische Ergebnisse gesetzt hab. Nun meine Frage.. was kann ich mit diesem Schnitt überhaupt studieren? Meine Interessenfelder waren voher Journalismus und Jura.. nunja mir wurde der wirklich große Wunsch auf einen Jurastudium in Baden Württemberg immer nur belächelt und viele sagen auch im Internet, dass es in diesem Bundesland unmöglich wäre, ohne Wartesemester mit so einem Schnitt Jura zu studieren. Ich werde aber leider sehr häufig unterschätzt da selbst meine Lehrer in der Realschule damals meinten, ich würde mein Abitur nicht schaffen..selbst ein Fachabitur wurde mir abgeraten. Jetzt habe ich zwar mein Vollabitur am Gymnasium mit 2,6 in der Hand..jedoch ist die größe Hürde für mich einfach das reinkommen in die Uni. Danach weiß ch, dass ich mir sehr viel Mühe geben werde. Jura ist echt mein Traum. Naja, gibt es noch was anderes in der Richtung was mit dem Schnitt studiert werden kann? Vielen Dank!

...zur Frage

Hat man nach einem Bachelor an der Fachhochschule das Abitur?

Hallo,

ich habe im Moment das Fachabitur. Mein Ziel ist es auf jeden Fall, Jura zu studieren, was ja nur mit der allgemeinen Hochschulreife möglich ist. Stimmt es denn, dass ich nach einem Fachhochschul-Bachelor automatisch die allgemeine Hochschulreife habe und dann damit auch Jura studieren kann? Gibt es irgendwelche Fächereinschränkungen? Wie ist es in Bayern? Als Studium kämen dann BWL oder ähnliches in Frage und Jura und BWL ist ja schon eine recht gute Mischung, wenn ich mich beispielsweise später einmal auf Wirtschaftsrecht oder so spezialisiere (das Jurastudium ist ein MUSS!)...

Freue mich auf Antworten :)

...zur Frage

Ich will Rechtsanwalt werden!

Hey,

reicht ein Fachabitur um Jura zu studieren ?

...zur Frage

wie konnte kollegah mit einem schnitt von 3,3 im abitur jura studieren??

Dachte man braucht einen 1er schnitt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?