welche wandfarbe zu rotem sofa (siehe bild) und weissen möbeln?

 - (Wohnung, Farbe, streichen)

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo BadKittie!

Zuviel Farben wären nicht gut!

Das Sofa ist rot, die restlichen Möbel sind weiß, der Boden ist braun.

Bei diesen Farben solltest Du bleiben und keine neue hinzu nehmen.

Also eine rote, weiße oder braune Wandfarbe oder eine Mischung bzw. eine teilweise Akzentuierung. Wichtig ist, dass die Farbtöne untereinander passen. Also nichts völlig Anderes wählen.

Es liegt auch daran, wie groß bzw. wie hell der Raum ist. Auch sonstige Kleinigkeiten verändern das Aussehen.

  1. Beispiel - Wandfarbe weiß

Sie bietet sich bei kleinen und/oder dunklem Raum an. Das Weiß soll ein ähnliches Weiß wie das der restlichen Möbel sein. Damit diese sich von der Wand absetzen, können rote Akzente gesetzt werden. Das Rot muss genau so wie das Rot des Sofas sein. Geignet sind farbige Bemalungen über oder um das Sofa. Ein Bild oder eine Bilderserie, Sofakissen, Lampenschirme etc.

  1. Beispiel - Wandfarbe rot

Eine ganzflächiges Streichen in Rot ist nicht zu empfehlen. Ein großflächiges Streichen mit Rot ist nur geeignet bei großem hellen Raum. Auch muss das Rot unbedingt zum Rot des Sofas passen. Die restlichen Wände sollten dann in weiß gestrichen werden.

  1. Beispiel - Wandfarbe braun

Diese Farbe sollte man in dunkler Ausführung nicht verwenden. Aber man kann eine Farbe anmischen lassen, die die gleiche Grundfarbe des Bodens aufnimmt, aber insgesammt um einige Nuancen heller ist. Das kann so hell sein, dass es fast weiß erscheint, aber eben kein weiß ist. Dadurch wirkt der Raum hell und freundlich, aber etwas wärmer als mit reinem weiß. Außerdem kommen die Möbel so besser zur Geltung.

Meiner Meinung nach ist das dritte Beispiel am Geeignetsten. Aber alles ist natürlich auch Geschmacksache.

Schöne Grüße

Anmerkung:

Diese Programm hier taugt auch nicht viel. Ich schreibe 1. Beispiel, 2. Beispiel, 3. Beispiel. Und was kommt? Drei mal 1. Beispiel. DAS habe ich gar nicht geschrieben! So ein Quark hier! ;-)

0

Ich würde immer gelb nehmen - habe ich aber hier zuhause auch noch nie geschafft! :-)

lila kann superpoppig sein, aber dann brauchtest du andere rottöne im zimmer, (orange, rosa, rost...), es müsste auch ein dunkleres lila sein, nicht flieder... dieses warme gelb vom bild finde ich aber auch sehr heimelig...(mit weiß kannst du nix falsch machen...)am besten, du probierst selber aus, wie die farben wirken, (mit stoffen in der farbe oder tapetenstücken...) auf die entfernung ist es schwer guten rat zu geben...

Sollte es sich um eine Mietwohnung handeln, sollte man vorsichtig mit der Farbwahl sein. Hier wäre eine neutrale Farbe in weiß oder creme am sinnvollsten und passt auch zum Sofa. Starke, grelle Farben müssen nach Auszug wieder neutral gestrichen werden, sonst kann es Ärger geben. Schwarz würde ich da auf keinen Fall nehmen.

Ich würde mich für eine natürliche Farbe entscheiden: ein ganz helles gelb oder ein pastell-Grünton. Du müsstest auch nicht alle 4 Wände in der gleichen Farbe streichen! Wie wär's, wenn du die zwei Wände, an denen am meisten weiße Möbel sind, in einem freundlichen, hellen grün streichst. Die anderen Wände lasst du weiß - So ergibt das einen schönen Kontrast zum Rot, die Wände sind aber auch nicht zu bunt.;-)

Was möchtest Du wissen?