Welche Tasche zum Vorstellungsgesprächstermin mitnehmen?

5 Antworten

Beides kann gut passen.

Wenn es z.B. so ein kleiner lederner Handtaschenrucksack ist, kann der besser aussehen als eine verblichene Stoffumhängetasche.

Sprich: Passt beides gleich gut zu deinem Outfit? Wirkt eins von beidem hochwertiger oder gepflegter als das andere?

... und was passt besser zum Laden? In einem Reformhaus mit Fokus auf veganen Lebensmitteln kommt ein Jutebeutel sicher besser an als ein Lederrucksack.

Das interessiert keinen ich nehme zb oft einen flugunfähiger mit und da habe ich Dan meine unterlagen in einer dicken Mappen und in 2 Ordner als Kopie und Original damit nichts nass wird falls es Regnet!

Du kanst auch einen Stofftasche mitnehmen! Wichtiger ist wie deine Unterlagen aussehen!

Man weiß nie wer da die unterlagen gelesen hat und wer nicht den in großen firmen kann es sein das man auf jemanden trift der diese nicht gelesen hat!

Bei einer kleine Firma braucht man die unterlagen eher nicht normal!

Du solltest nur eine Handtasche mitnehmen. Wenn du dich schon beworben hast, haben die die Unterlagen vorliegen. Die brauchst du da nicht noch mal mitbringen. Möchtest du sie tatsächlich mitnehmen, solltest du eine ordentliche Tasche, bzw einen guten Rucksack mitnehmen.

Kommt doch drauf an wo du dich bewirbt?!😊

Bei einem Lebensmitteldiscounter

0
@Lonelygirl15

Spielt eig keine große Rolle. Hättest du dein Vorstellungsgespräch in zb einen Taschengeschäft dann dürftest du dir darüber gedanken machen...😉

0

Ich würde die Umhängetasche nehmen. Das gibt ein besseres Gesamtbild.

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Ausbilder

Was möchtest Du wissen?