Nein, so würde noch eine resultierende Kraft wirken und die Kugel somit beschleunigen.

Zeichne mittels Kräfteparallelogramm die resultierende Kraft aus F_1 und F_2.
Dann zeichnest du eine Kraft die betragsmäßig genauso groß ist, nur in die entgegengesetzte Richtung weißt.
Die beiden Kräfte heben sich dann gegenseitig auf und die Kugel kann sich mit konstanter Geschwindigkeit fortbewegen.

...zur Antwort

Die Beschleunigung a kriegst du aus Grundgleichung der Newton'schen Mechanik:
Die Beschleunigung ist die zeitliche Ableitung der Geschwindigkeit. Du musst sie also nur integrieren, wobei du die resultierende Integrationskonstante als Startgeschwindigkeit bereits gegeben hast.

...zur Antwort

Die Verlage haben kein eigenes Lektorat?
Das klingt seltsam. Sicher, dass du da keinem DKZV auf den Leim gehst?

...zur Antwort

... hiermit möchte ich mich bei Ihnen ...

Das Interesse könntest du z.B. mit guten Noten in Mathe belegen. Und was haben Kraftsport und Basketball mit der Bewerbung zu tun? Letzteres vielleicht noch als Beleg für Teamfähigkeit, aber darauf nimmst du keinen Bezug.
Hast du vielleicht schon mal irgendwas gemacht, was mit Mathe und Finanzen zu tun hat? Zum Beispiel die Klassenkasse geführt oder ähnliches? Das würde sich da gut machen.

Ist das Schülerpraktikum eine ausgeschriebene Stelle? Falls nicht, ersetze "das" im ersten Satz durch "ein".

...zur Antwort

Gleichung einer Gerade:



Aufgabe1:
a) Geg sind die Punkte (0|0) und P (12|4). Die Konstante c ist der y-Achsenabschnitt. Wie groß ist c also, wenn die GErade durch den Punkt (0|0) geht? Die Steigung m kriegst du, wenn du den Punkt in die Gleichung einsetzt.
b) Du setzt die Punkte in die gegebenen Gleichungen ein und löst nach t, bzw. s auf.

Aufgabe 2:
Den y-Achsenabschnitt kannst du am Schnittpunkt der Gerade mit der y-Achse ablesen. Für die Steigung bildest du ein Steigungsdreieck, s. z.B. Mathebibel.

...zur Antwort

Wie alt bist du denn, bzw. wie lange zeichnest du schon, wenn ich fragen darf?

Du hast ein gutes Gespür für die Hautfalten und mit ihnen auch eine Kontur rauszuarbeiten. Zudem beweist du Mut zu Schattierungen (häufiger Anfängerfehler ist zu zaghaft und daher zu gleichförmig zu arbeiten).

Verbessern kannst du die Proportionen, Perspektive und Schattierungen.

Die Finger abgesehen vom Daumen wirken etwa gleich lang. Das passt nicht.

Zudem wirken die Finger so, als ob die Hand etwas zur linken Bildseite geneigt wäre, das Handgelenk jedoch gerade bis leicht nach rechts geneigt, der Daumen zeigt leicht nach oben, während die Daumenwurzel runtergedrückt erscheint.

Bei den Schattierungen ist unklar, woher das Licht kommt. Beim Handgelenk kommt das Licht von oben, beim Daumen von unten. Beim Zeigefinger vom Stift aus. Beim Zeigefinger gefällt mir, wie du mit Verschwindelinien gearbeitet hast, beim Daumen vermisse ich das. Hier hast du wieder Umrisslinien gezeichnet. Auch bei den Fingernägeln kannst du mehr mit Verschwindelinien arbeiten. Wenn du unter der Hand, bzw. unter dem Stift noch einen Schatten einfügst, wird die Hand noch so richtig aus dem Bild rausspringen.

Eventuell kommt die unklare Lichtquelle auch von nicht ganz eingehaltenen Grauwerten? Der hellste Punkt im Schatten ist immer noch dunkler als der dunkelste Punkt in einem beleuchteten Areal.

...zur Antwort

Beides kann gut passen.

Wenn es z.B. so ein kleiner lederner Handtaschenrucksack ist, kann der besser aussehen als eine verblichene Stoffumhängetasche.

Sprich: Passt beides gleich gut zu deinem Outfit? Wirkt eins von beidem hochwertiger oder gepflegter als das andere?

... und was passt besser zum Laden? In einem Reformhaus mit Fokus auf veganen Lebensmitteln kommt ein Jutebeutel sicher besser an als ein Lederrucksack.

...zur Antwort

Wie funktioniert Induktion?

Verändert sich der magnetische Fluss (Phi) wird in einem Leiter eine Spannung (U_ind) induziert. Das drückt man mit der zeitlichen Ableitung des magnetischen Flusses aus:



 Doch wie verändert man den magnetischen Fluss?
In der Formel zu Phi stecken sowohl die magnetische Feldstärke B, als auch die Fläche, die von der magnetischen Feldstärke durchstoßen wird A, bzw. dA.
Dementsprechend kann ich entweder die magnetische Feldstärke B zeitlich verändern oder die Fläche A.

Mehr dazu findest du hier:
Leifiphysik - magnetischer Fluss

Leifiphysik - magnetische Feldstärke

Schule-bw - Induktion

Wie sieht das beim induktiven Laden aus?

Zum Beispiel beim Laden eines Handys hast du eine Spule, die ein veränderliches Magnetfeld erzeugt und im Handy eine Leiterschleife in der durch den veränderten magnetischen Fluss eine (Ladungs-)Spannung induziert wird.

Bei einem Bus wird die Ladespule z.B. bei einer Haltestelle in den Straßenbelag eingelassen. Wann immer der Bus dort hält, wird er so geladen.

Auto-Motor-Sport - Test von EnBW

...zur Antwort

Ausführlich beschrieben findest du das es hier:
https://www.mathebibel.de/exponentielles-wachstum
https://studyflix.de/mathematik/exponentielles-wachstum-2029

Was ist gegeben?
Startpopulation 100 Viren; in 6 Stunden wird aus 1 Virus 1500 Viren.



b) B(t) >10^6, bzw 10^9 und nach t auflösen.*

c) z.B. für B(t) setzt du z.B. 2*B(0) ein und löst ebenfalls nach t auf.*

*Eigentlich müsste man die "t" auch noch anders benennen, um sie von der Variable t zu unterscheiden. Es handelt sich schließlich um spezielle t. Fällt in der Praxis aber häufig unter den Tisch.

...zur Antwort

In welcher Klassenstufe bist du denn? Bzw. hattet ihr schon Vektor- und Integralrechnung?

  1. Die Gewichtskraft ist eine Kraft. Aber nicht alle Kräfte sind eine Gewichtskraft. Also wie: Alle Zeigefinger sind Finger, aber nicht alle Finger sind Zeigefinger.
  2. Vermutlich die hier: https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/physik/artikel/verformungsarbeit# Wobei ich die Formel unter Spannarbeit kenne.
  3. Arbeit ist Energie, die du in ein System steckst.

Allgemein gilt:

 Für die Spannarbeit würde es also lauten:

 Kraft und inifitesimales Element zeigen in dieselbe Richtung, deswegen ergibt das Skalarprodukt 1 und ich "lasse die Vektorzeichen weg". Weil Arbeit Energie ist, die man in ein System reinsteckt, findet man auch häufig ein negatives Vorzeichen. Falls ihr nicht mit der Definition arbeitet, lass es weg.

Ich hab auf einigen Seiten auch die Formel gesehen:
 Mit F_e als Endkraft und s als kürzesten Weg. Das Integral ist allgemeingültig, aber wenn ihr noch keine Integralrechnung hattet, ist diese Formel eine passable Annäherung. Der Vorfaktor 1/2 kommt jedenfalls aus der Integration.

Punkt 4: Kräfte sind vektorielle Größen, d.h. sie haben eine Größe (Skalar) und eine Richtung. Demnach können sie auch nur in Richtung der Kraftrichtung wirken. Hast du hier vielleicht ein paar Begriffe vertauscht?

Punkt 5: Leifiphysik bietet hier eine Menge Aufgaben. https://www.leifiphysik.de/mechanik/arbeit-energie-und-leistung

...zur Antwort

Wie tetris664 schon meinte: In die Definitionen einsetzen.

Zu c) und d): Wenn du die Definitionen ergoogelst, achte darauf, dass theta und phi wie in deinem Lehrbuch, bzw der Mitschrift definiert sind. Es gibt verschiedene Konventionen, s. wiki
https://de.wikipedia.org/wiki/Kugelkoordinaten

...zur Antwort

Manchmal werden Versuchsaufbau und -durchführung als ein Punkt zusammengefasst. Wenn du beides getrennt beibehalten willst, würde ich persönlich einfach eine Liste der benötigten Gegenstände anführen und für Details auf die Durchführung verweisen.

Unter Aufbau kann man auch eine Skizze oder ein Foto mit Beschriftung der einzelnen Teile einfügen.

...zur Antwort

Vielleicht verwächst sich das ja noch? Mit 22 durchaus noch möglich.

Was du jetzt tun kannst, um deine Stimme abzusenken, ist sie zu entspannen. Meistens sprechen wir im mittleren oder sogar im oberen Drittel. Die bequeme Lage und auch die, in der wir lange ohne Ermüdungserscheinungen reden können, ist aber das untere Drittel.

Wie findest du das? Es ist auch der Bereich, in dem wir die meiste Resonanz haben. Du kannst dich z.B. in eine Ecke Stellen und die Frequenzen deiner Stimme durchsummen. Das, was du am lautesten hörst, ist die passende. Oder auch ein beherztes 'Mmmh *Lieblingsessen*'. Dabei senken wir unsere Stimme auch automatisch auf ein Wohlfühllevel.

Ebenfalls hilfreich ist eine Zwerchfellatmung. Kurzfristig die Stimmbänder entspannen kannst du durch Seufzen.

Zudem haben Mikrofone unterschiedliche Aufnahmeeigenschaften. Mit einigen Mikrofonen wird deine Stimme tiefer klingen. Ich glaube Kondensatormikros waren gut dafür geeignet. Oder doch Großmembranmikros? Naja, das findest du im Netz schon raus.

...zur Antwort

a) Kupfer und Schwefel reagieren zusammen zu Kupfersulfid. Die Masse, die das Kupfersulfid in jeder Zeile gegenüber dem Kupfer mehr hat ist die Masse des hinzugefügten Schwefels.

b) Eine Ausgleichsgerade ist eine Gerade, die die meisten Messpunkte verbindet, bzw. die geringste Abweichung von ihnen hat.

Wie man eine Ausgleichsgerade zieht, siehst du hier:
https://learnattack.de/schuelerlexikon/mathematik/ausgleichsgerade

Eine detaillierte Erklärung, wie man aus einer Geraden die Steigung abliest, gibt's hier:
https://www.mathebibel.de/steigungsdreieck

...zur Antwort

Ja, z.B. supraleitende Materialien.
Wobei es jetzt erste Erfolge mit Raumtemperatursupraleitern gibt.

...zur Antwort

Ich lerne Esperanto, weil

  • ich gerne Sprachen lerne
  • ich die Idee gut finde
  • Esperanto einfach zu erlernen ist.

Ein weiterer Pluspunkt für die Sprache ist mE auch die Community. Ich hatte damit bisher zwar nur wenig Kontakt, aber mir ist bei solchen Treffen aufgefallen, wie offen die Menschen dort sind und, dass sie häufig interessiert sind an anderen Kulturen.

Aufgrund der kleinen Sprecherzahl ist es aber auch eine Sprache, die ich eher als dritte oder vierte Fremdsprache lernen würde.

...zur Antwort

Verbesserungs Vorschläge mein Anschreiben?

Hey :(

Ich habe schon an ca 15 Betrieben Bewerbungen abgesendet und 8 waren Ablehnungen und auf den Rest hoffe ich nicht mehr... ich weiß nicht an was das liegt an meinen Anschreiben? An meinen Lebenslauf, obwohl ich als Schüler nicht viel haben kann oder meine Zeugnisse obwohl sie gut sind.

Ich versuche mich überall stets verbessern und wollte fragen ob ihr Verbesserungs Vorschläge hättet. Möchte in die richtigung als Kaufmann gehen. Vielen Dank 😃

Bewerbung um ein Schülerpraktikum als Groß- und Außenhandelskaufmann

Sehr geehrte Frau Xxxx,

im Rahmen der Berufsorientierung an der Berufsfachschule bewerbe ich mich hiermit um einen Praktikumsplatz für den 31.05.2021- 25.06.2021 in Ihrem Unternehmen.

Ich bin 17 Jahre alt und besuche derzeit die Berufsfachschule der XxxxX in der ich meinen mittleren Bildungsabschluss im Bereich Wirtschaft und Verwaltung voraussichtlich im Juni 2022 abschließen werde. Über den Beruf als Kaufmann für Büromanagment habe ich mich eingehend über das Internet informiert, desgleichen durch meinen Berufsorientierungslehrer. Ein Praktikum als Groß- und Außenhandelskaufmann entspricht dazu meinen schulischen Neigungen.

In Ihrem Unternehmen kommt es sicher auch auf Teamfähigkeit an. Dank vielen Gruppenarbeiten an meiner Schule, konnte ich zeigen, wie ich respektvoll mit Meinungsverschiedenheit umgehen kann. Ich kann auch konstruktiv mit anderen und bringe gerne Ideen mit ein.

Im Schulunterricht interessieren mich die Fächer Powi und besonders die Kaufmännischen Fächer. Auch deswegen konnte ich vieles an Grundwissen sammeln und würde gerne mehr Erfahrungen in Ihrem Betrieb sammeln.

Ihre positive Rückmeldung sehe ich mit großer Freude entgegen.

...zur Frage

Im Großen und Ganzen gut.

Vor "in der" kommt ein Komma. Bei "Ihre positive Rückmeldung" fehlt ein "r" (Ihrer). "Powi" würde ich ausschreiben. Nach "konstruktiv mit anderen" fehlt ein Verb. Der Absatz wirkt allgemein recht holprig.

Alternativbeispiel:
Zu meinen Stärken gehört meine Teamfähigkeit, die ich bei zahlreichen Gruppenarbeiten ausbauen konnte. Ich gehe konstruktiv mit Konflikten um und erarbeite gerne neue Lösungsansätze im Team.

Hier solltest du beim Bewerbungsgespräch ein Beispiel für eine Meinungsverschiedenheit parat haben und wie du damit umgegangen bist, bzw. was ihr daraus gelernt habt oder etwas verbessert habt.

Was mir noch fehlt ist, warum du gerne bei dieser Firma ein Praktikum machen möchtest.

...zur Antwort

Kopf hoch, du kannst das. Lies ein paar Quellen.

Für den technischen Hintergrund eignen sich spektrum.de und heise.de sehr gut:

https://www.spektrum.de/suche/#/q/Elektroauto
https://www.heise.de/suche/?q=Elektroauto&sort_by=date&rm=search

Politische und gesellschaftliche Einordnungen kannst du z.B. beim Spiegel oder der Zeit finden.

https://www.spiegel.de/suche/?suchbegriff=Elektroauto&seite=1
https://www.zeit.de/suche/index?q=Elektroauto

...zur Antwort