Welches Studium muss ich wählen?

2 Antworten

Du wirst mit deinem Wunsch, nur private Gärten zu gestalten, nicht über die Runden kommen und wirst dir ein zweites Standbein suchen müssen.

Als Studium kommt Garten- und Landschaftsbau infrage. Das ist auch ein Fachhochschulstudium.

Im Grunde braucht es mehrere Sachen,landschaftsarchitektur definitiv.

Zusätzlich wäre aber eine Ausbildung im gala-bau und als Gärtner Fachrichtung Zierpflanzen hilfreich da im Gala viel grauer Bereich ist und der grüne Bereich oft vernachlässigt wird.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Klempner/Installateur

Vielen Dank für deine Antwort! Du hast ja Beruflich anscheinend Erfahrung im Gartenbau, könntest du mir dann nochmal erklären warum genau Landschaftsarchitektur? Laut Internet geht es in diesem Bereich eher um die Planung und dann landet man in irgendwelchen Bürogebäuden. Zu welchem Studiengang würdest du mir in meinem Fall speziell raten. Ich möchte ja eigentlich nur private Gärten designen und pflanzen. Das mit der Ausbildung im GaLa-Bau ist mir total klar, aber der Rest irgendwie nicht so ganz 😅

0
@MrMister007

Durch die Architektur bekommt man halt einen Einblick in die Planung bzgl. Sichtachsen,wege etc ,die ganze grobe Struktur eben. Wenn man dafür schon ein Gespür hat geht es vielleicht auch ohne.

Die anderen Sachen um die basics zu erlernen.

Das ist halt sehr komplex und vielgestaltig.

1

Was möchtest Du wissen?