Welche Stadt ist besser für mich?

8 Antworten

Als Rucksack- Berliner (bin nicht in Berlin geboren, aber lebe schon 20 Jahre hier) und Kenner von Hamburg würde ich mich jederzeit wieder für Berlin entscheiden.

Die Szene (Kunst, Kultur, Milieu) im Prenzlauer Berg, jeder Stadteil hat seine Stärken, teilweise kleine Start-up's im Bereich Mode..

Wie wäre es Mal mit "Probe-wohnen" lass die Stadt auf Dich wirken und Dich "verführen". Das kannst Du auch in Hamburg machen, Problem: die Hanseaten wirken auf Fremde immer etwas "unterkühlt", aber ausgelassen feiern bis in den Morgengrauen geht nur in Berlin.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ich hab in beiden Städten gewohnt. Wenn man Wasser mag, auf jeden Fall Berlin. Du willst von Hamburg ans Meer? Wozu? Meistens ist es grad unterwegs. Klar: Hamburg ist hübscher und hat Klasse. Altes Geld und junger Punk. Aber egal wie offen oder wie cool du bist, du wirst nie zum Hamburger. Das ist in Berlin einfacher. Die oberflächlich unfreundliche Schnodderschnauze der Berliner muss man verkraften. Lernt man sie kennen, sieht man viel mehr Rücksicht als in anderen Städten.

Berlin ist ein moloch, und mit der Berliner Art muss man auch erstmal klarkommen.

Party machen ist das eine, dafür ist Berlin perfekt aber das ist ja nicht das was du hier 24stunden am Tag machst.

Dazu ist Berlin voll aber nicht voller Berliner, hier findet man alles aber nur selten Leute die hier geboren und/oder aufgewachsen sind, viel kommen, viele gehen.

Ich persönlich liebe Berlin. Die Menschen dort sind offen, freundlich. Tolle Mentalität.

Wenn du jetzt Geld, Mieten etc. meinst, dass spielt keine Rolle. Schaue am besten mal bei meinem Profil vorbei;)

0

Wie finanzierst du dein Dasein, wenn man fragen darf?

Das hat schon einen erheblichen Einfluss auf die Beantwortung deiner Frage.

Genau. Hamburg ist teurer. Berlin ist günstiger und vor allem; das Wetter ist besser in Berlin

0

Was möchtest Du wissen?