Welche Schadstoffe gibt Styropor im Boden ab?

3 Antworten

Neben "Styrol" 

http://www.eggbi.eu/forschung-und-lehre/zudiesemthema/raumschadstoff-styrol/

können allgemein auch die in der Regel enthaltenen Flammschutzmittel konkret in Ihrem Fall  "möglicherweise" zu gesundheitlichen Belastungen führen.

http://www.eggbi.eu/forschung-und-lehre/zudiesemthema/raumschadstoff-styrol/

Vor allem Flammschutzmittel finden sich in der Zwischenzeit bereits  in der gesamten Nahrungskette- können somit auch das Gemüse belasten:

http://www.eggbi.eu/forschung-und-lehre/zudiesemthema/flammschutzmittel/

Es gibt ein Projekt,wonach Mehlkäferlarven Styropor fressen und sich dabei nicht vergiften, sondern fett werden.  Googel doch mal die Chemie von Styropor. Oder frag bei der Umeltbehörde deiner Kommune.

Zur Ableitung von Oberflächenwasser im Boden rings um Kellerwände, gibt es spezielle, sehr"grobkugelige" Styroporplatten. Wenn die Dinger Schaden im Boden und Wasser anrichten würden, wären sie bestimmt längst verboten.

Was möchtest Du wissen?