Welche Rolle spielt das Thema Nachhaltigkeit für die Generation Z?

4 Antworten

Angeblich steht es an sehr hoher Stelle

Aber in Wirklichkeit labern sie alle nur und tun gar nichts.

Absolut gar nichts Außer sich auf der straße festzukleben,sich die teuersten Smartphones zu kaufen die aus Reccourcen hergestellt wurden wofür ein Urwald gefällt wurde und Kleidung zu tragen die von Sklaven in Indien,Bangladesch und so weiter hergestellt wurden sind.

Für mich als Gen Z Person spielt es eine große Rolle.

Unser Überleben hängt von der Gesundheit des Planeten ab.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Eine Große. Man sieht das schon wer bei FFF mitgeht. Ältere Leute sieht man da kaum.

Ältere Leute sieht man da kaum.

Weil die entweder kapiert haben, dass das nichts bringt was dort gemacht wird (herumzulaufen und von Anderen fordern, Selfies zu schiessen und das zu posten) ...

oder weil sie gerade arbeiten müssen um das Leben der dort Mitlaufenden zu finanzieren.

😉

0
@Bratwurstmaul
Immerhin tun die was

Das ist ja gerade der Punkt: Sie tun ja nichts (Konkretes).

anstatt nur zu meckern und gegen die jungen Leute zu hetzen.

Stimmt sie hetzen auf den betreffenden Demos gegen ältere Leute, während sie nur ,meckern, selber aber keine konkreten Lösungen anzubieten haben. Denn nichts Anders ist das Fordern das Andere ihre Probleme für sie lösen sollen.

0
@Waldmensch70

Es ist FFF zu verdanken, dass das Thema Klima für jeden hörbar wurde und ein bewusstsein geweckt wurde. Und nein, FFF hetzt nicht gegen ältere. Hast du eine Quelle hierfür? Nein?

Welche Probleme (die die ältere Generation verursacht hat) sollen die Aktivisten denn lösen? Die meisten sind Schüler und Studenten. Es wird leider noch etwas dauern bis das Klima richtig geschützt werden kann, während die Älteren in ihren SUV und andere AfDler auf Kosten unserer Lebensgrundlage amüsieren.

0
@Bratwurstmaul
Es ist FFF zu verdanken, dass das Thema Klima für jeden hörbar wurde 

In Deiner Generation vielleicht.

Ich habe schon Demos zum selben Thema Anfang der 80er Jahre miterlebt. Und den Druck der damals tätigen Umweltbewegung, die Einführung von Blei- und schwefelfreiem Kraftstoff, die Pflicht von Katalysatoren, ...

Warst Du da schon auf der Welt?

Ihr (bzw. FFF) habt das Thema nicht erfunden.

0
@Waldmensch70

Dann habt ihr leider versagt. Denn der Weckruf kam erst in den letzten 5 Jahren und auch unser Druck auf Politik und Medien. Ich will ja nicht sagen das ihr nichts gemacht habt, aber es war leider zu wenig. Dank FFF ist nun jedem bekannt, wie wichtig das Thema Klima und Umweltschutz sind.

0
@Bratwurstmaul

Jaaaa, Ihr seid latürnich die Tollsten und besser als alle vor Euch… 🙄

(Werden wir dann sehen, wenn ihr älter seid und Eure Kinder Euch bewerten.)

Schönen Tag noch. Das Thema ist für mich beendet.

0

Da gibt es eine große Differenz zwischen Theorie und Praxis, hauptsache Ticktack läuft