Welche Räume darf sich ein Insolvenzverwalter anschauen?

6 Antworten

Er ist doch kein Gerichtsvollzieher oder Vollstreckungsbeamter. Du kannst ihm die Räume höchstens freiwillig zeigen.

Falsch!
Er ist im gewissen sinne doch ein Vollstrecker. Er hat ja im Interesse der Gläubiger so viel Masse wie möglich zu verwerten und dazu hat er Zugriff auf alle Vermögensgegenstände des Schuldners. Dazu gehören auch Besichtigung aller Räumlichkeiten des Schuldners. Könnte ja goldene Wasserhähne haben :-)

0
@Wolfi0410

Also ich habe die ganze Sache hinter mir und mein Isolvenzverwalter ist absolut nicht in meine Wohnung gekommen, obwohl es nicht einmal eine Verbraucherinsolvenz, sondern eine Regelinsolvenz war.

0

Hallo, grundsätzlich ist es unüblich, dass ein Insolvenzverwalter sich die Wohnung des Schuldners ansieht und kommt schätzungsweise nur in ca. 0,5 % aller Fälle vor. Der Insolvenzverwalter hat auch kein Zutrittsrecht zu Ihrer Wohnung, es sei denn dies steht ausdrücklich im Insolvenzeröffnungsbeschluss. Denn nur ein Richter darf anordnen, ob eine fremde Person ohne Einwilligung Ihre Wohnung betreten darf. Auch dies ist bei einer Insolvenz äußerst selten. Aber: Sie sind in der Insolvenz zur Kooperation mit dem Insolvenzverwalter verpflichtet und wenn Sie ihm den Zugang zur Wohnung nicht gestatten, könnte er Ihnen Schwierigkeiten bei der Restschuldbefreiung bereiten. Also befinden Sie sich in der Zwickmühle: Eigentlich brauchen Sie den Insolvenzverwalter überhaupt nicht in die Wohnung zu lassen, auf der anderen Seite riskieren Sie damit, dass der Insolvenzverwalter Ihnen Schwierigkeiten bereitet. Weitere Infos zum Umgang mit dem Insolvenzverwalter finden Sie hier: http://www.ra-franzke.de/verbraucherinsolvenz-faq/Insolvenzverwalter-wer.html

Grüsse

EDIT: Er darf also, nach meiner Aussage nicht angucken: Kinderzimmer, Schlafzimmer und Küche nicht anschauen. Ist das jetzt nun richtig oder falsch?

In welchen Zimmern sind Rauchmelder pflicht?

Hallo Meiner Wohnung besteth aus: Küche,Wohnzinmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Bad,und Kammer? Wo ist das pflicht?

...zur Frage

Eröffnungsbeschluss erhalten und nun?

Hallo,

ich habe den Eröffnungsbeschluss für meine Privatinsolvenz erhalten. Dort ist auch der Inso-Verwalter genannt, nur ist der jetzt im Urlaub.

Kann mir jemand sagen wie es nun bis zum ersten Gespräch weiter geht?

Ich bekomme in 7 Tagen mein volles Gehalt aufs Konto und noch Nachzahlungen vom Jobcenter. Darf ich an das Geld schon nicht ran?

Es kann ja im Prinzip nicht sein, dass ich nicht einkaufen, tanken etc. kann? Es steht ja auch noch nicht fest, wieviel pfändbar wäre.

Über Antworten aus Erfahrung würde ich mich freuen!

...zur Frage

70qm für Baby und 2 Katzen ausreichend?

Mein Mann und ich denken über ein Baby nach und nun frage ich mich ob unsere Wohnung dafür "geeignet" ist. Also wir haben eine 3-Zimmer-Wohnung mit ca. 70qm und haben noch 2 Katzen, die alle Räume außer unser Schlafzimmer nutzen dürfen. Wenn jetzt noch ein Baby da ist, wird es dann knapp? Hab schon von mehreren Personen gehört, dass es zu klein ist. Ich mein vom Platz her ändert sich ja nichts, außer dass das jetzige Gästezimmer das Kinderzimmer wird, welches trotzdem weiterhin zugänglich ist für unsre 2 Mietzen.

Wie handhabt ihr das? LG und danke schon mal!

...zur Frage

Ist es Gesetzlich verboten, ein Kinderzimmer ohne Fenster zu "bauen"?

Denn ich und meine Schwester teilen uns ein 60 m2 Kinderzimmer.

Unsere Familie hat beschlossen, im Zimmer eine Trennwand aus Gips zu bauen.

Als mein Vater davon gehört hat, sagte er darauf, " Das ist Gesetzlich verboten, ein Schlafzimmer ohne Fenster zu haben"

Stimmt das eigentlich ? Ich wohne in Wien, Österreich.

Wäre auf Hilfreiche Antworten dankbar.

LG DerWisser007

...zur Frage

Kann der Treuhänder auf ein P-Konto bestehen?

Ich habe in dieser Angelegenheit schon öfter gefragt , komme aber nicht weiter . Ich erlebe derzeit Geschichten mit meiner kontoführenden Bank das kann sich keiner vorstellen !!! Das Problem ist das P- Konto . Mein Treuhänder hatte bereits vor über einem halben Jahr den Schlussbericht ans Amtsgericht geschickt . Seitdem warte ich auf den Schlusstermin , es passiert nichts ! Ich habe bei Gericht nachgefragt und man erklärte mir man würde " Schuldner sammeln " , mehrere Schlusstermine zusammenlegen , damit meinem TH nicht so hohe Abfahrtskosten entstehen . Ich darf mein Konto aber erst umstellen auf ein normales Girokonto wenn mein Insolvenzverfahren beendet ist und ich in der WVP bin . Weil ein Gericht einen Sammeltermin machen will , muss ich bis zum heiligen St. Nimmerleinstag mit dem P- Konto leben ???? Es liegt keine Pfändung auf dem Konto ! Ich verzweifele !!!

...zur Frage

darf der vermieter alle räume bei einer besichtigung betreten?

darf der vermieter auch z.b. das schlafzimmer betreten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?