Welche Lehrer aus Harry Potter haben den finalen Krieg überlebt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo.

Außer Dumbledore und Snape, die du bereits nanntest, wäre mir lediglich Charity Burbage, Professorin für Muggelkunde, namentlich als Todesopfer innerhalb des Lehrpersonals bekannt.
Wenn man die diversen ehemaligen VgddK-Professoren einbeziehen möchte, zählen Quirinus Quirrell, Remus Lupin, Alastor Moody und Barty Crouch jr. ebenfalls zu den Todesopfern, wobei Quirrell und Crouch jr. natürlich nicht im Kampf gegen den Dunklen Lord gestorben sind.

In Heiligtümer des Todes II stirbt außerdem eine dunkelhaarige Hexe, die in mehreren Filmen auftaucht. Bei ihr handelt es sich wahrscheinlich um eine Lehrerin, bei der Harry Potter selbst nie Unterricht hatte (z.B. Septima Vector (Arithmantik) oder Bathsheda Babbling (Alte Runen)), oder um eine, die man in den Filmen nie unterrichten sieht (z. B. Aurora Sinistra (Astronomie)).

Die Professoren, mit denen Harry Potter während seiner Schullaufbahn vermehrt zu tun hat - McGonagall, Flitwick, Slughorn, Sprout, Trelawney usw. -, überleben den Krieg allesamt.

Neben den namentlich erwähnten Todesopfern gibt es jedoch noch rund fünfzig unbekannte Gefallene, bei denen es sich um Schüler, Hogsmeade-Bewohner und möglicherweise eben auch Hogwartspersonal handelt.

Vielen Dank für Deine ausführliche und hilfreiche Antwort :)

2

Also so weit ich weiß haben eigentlich alle Lehrer bis auch Remus und Snape überlebt. Dumbledore wurde ja schon vorher getötet. Ach dann wäre da noch die muggelkunde Lehrerin die zuvor von voldsmord getötet wurde. Aber sonst werden im Buch keine Lehrer genannt. Professor Bins und Professor McGonagall werden aber auf alle fälle überlebt haben ( Prof. Bins ist ja schon Tod bzw. ein Geist)

LG

Mei2001

Was möchtest Du wissen?