Harry Potter und Feuerkelch: Hätte Snape Voldemorts Rückkehr nicht merken sollen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Snape wusste lange vorher, dass Voldemort zurückkehren würde. Denn das Dunkle Mal wurde im Laufe des Schuljahres immer dunkler und deutlicher. Karkaroff macht diese Tatsache Angst, Snape hatte damit gerechnet.

selbstverständlich wird er das Dumbledore und dem Orden des Phönix erzählt haben. Sie waren vorbereitet. Eigentlich schon seit Jahren. Dumbledore hat immer geglaubt, dass Voldemort zurückkehrt. Sicherlich brannte das Mal eh mal mehr mal weniger.

Eine Hilfe auf dem Friedhof wäre töricht gewesen: 1. Wussten sie nicht, warum Voldemort seine Anhänger zu sich ruft. Vermutlich hat keiner der beiden Harry in Gefahr gewähnt. 2. Hätten sich dann Snape und Dumbledore den gesamten Todessern im Kampf stellen sollen? Zwei gegen einen? So schnell hätten sie keine Mitstreiter gefunden. Und damit wäre auch die Rolle des Doppelagenten unmöglich gewesen.

Die Situation war zwar unangenehm für Harry und erst recht tragisch für Cederic. Aber eigentlich hat sie nur wiedermal Dumbledore in die Karten gespielt: 1. er konnte Snape noch als Agent zu ihm schicken. 2. Erweiterte Voldemort den Schutzzauber von Lily auf sich. Er hielt Harry am Leben als er diesen tötete im 7. Band.

Interesante Frage. Ich denke, das kommt daher, dass keiner wusste, wo Harry steckte, bis er wieder vor dem Labyrinth aufgetaucht war.

Dass er auf dem Friedhof landete, war ja nicht beabsichtigt. Der vermeintliche Moody hatte ja das Ziel des Portschlüssels verändert beziehungsweise anscheinend irgendwie noch den Friedhof als Zwischenstopp hinzugefügt.

Nur weil Snape bemerkt hatte, dass Voldemort wieder zurück war (und vermutlich auch wusste, wo er sich aufhielt, da die anderen Todesser es ja auch irgendwie wussten), heißt das also nicht, dass ihm dann auch hätte klar sein müssen, dass Harry zu diesem Ort gebracht wurde.

Woher ich das weiß: Hobby

Snape hat kein Dunkles Mal, da er sonst ,,auffliegen‘‘ würde.

Natürlich hat er eine.. die hat er im Büro von Dumbledore Fudge gezeigt

1

Als ehemaliger Todesser hat er mit Sicherheit eines. Und dass er ein Todesser war, weiß zum Beispiel Dumbledore übrigens. Es gibt also nichts mehr, was diesbezüglich auffliegen könnte.

0

Was möchtest Du wissen?