Welche Größe fürs Deutsche Reitpony?

...komplette Frage anzeigen Paul - (reiten, Größe, Pony)

4 Antworten

Huhu!

Die armen Endmaß-Pony Besitzer, die haben immer so blöde Zwischengrößen-Probleme :-D Hab das gleiche. Araber-Traki, daher sehr zierlich, Mini-Köpfchen und 1.48m.

Trensegröße habe ich Pony - VB würde aber im letzten Loch auch noch passen. Das kommt drauf an, wie die Trense ausfällt und was für einen zierlichen Kopf dein Pferd hat.
Halfter brauche ich allerdings Vollblut - Pony passt zwar auf den Kopf, geht aber am Verschluss an der Ganasche nicht zu, da er durch den Arabereinschlag "dicke Bäckchen" hat ;-)

Gamaschen müssten in der Regel noch Pony passen. Ein durchschnittliches DRP hat normalerweise keine stämmigen Rähren. Meine Schwester hat auch ein reinrassiges DRP, allerdings etwas übergroß geworden (1,56m) - aber auch dem passen noch Ponygamaschen. Volblut / Cob ist meistens zu lang und drückt dann am Karpalgelenk.

Bandagen kaufe ich immer normale - Pony gibts oft nicht in der gewünschten Farbe, aber das tolle bei Bandagen: man kann sie bei Bedarf einfach abschneiden :-) Kürze sie meist ca 70-80cm.

Deckenlänge musst du am Rücken ausmessen. Meiner hat 125, der meiner Schwester 135. "Pi mal Daumen" wird beides passen.

Schabracken müssen wohl normale WBs sein. Pony passt bei meinem auch nicht mehr drunter (schade, weil die Eskadron Pony Schabbis bekommt man immer recht günstig ;-) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trense: Pony oder COB, Gamaschengröße hängt von der Dicke des Röhrbeins ab, ist er zierlich, kann Pony (S) passen, meist aber Kleinpferd (M). Gamaschen braucht man allenfalls zum Springen und im Gelände, sie nutzen weniger als sie schaden. Bandagen bitte nur als Verband benutzen, sie sind schädlich für die Sehnen und behindern den Lymphabfluss, da reichen dann 3m. Deckenlänge bestimmt man durch messen der Rückenlänge mit einem Band vom Widerrist bis zum Schweifansatz in cm, dann nimmt man die nächst größere Größe, falls es zwischen zwei Größen liegt. Den Sattel solltest Du vom Sattler überprüfen lassen, Sitzgröße 17,5 Zoll ist für ein DRP ziemlich viel, Ponysättel haben 15-16 Zoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Velvetti93 28.03.2014, 09:16

17,5 ist völlig normal. 15 oder 16 Zoll haben nur Kindersättel und ein junger Erwachsener passt da nicht rein

1

Decken würde ich so 1,35 schätzen, Trense entweder Pony oder cob (beide geben ja viel Spielraum), Gamaschen würde ich Pony nehmen (weil so kräftig sehen sie nicht aus) und Schabracke könnte eigendlich fast noch Pony- vs passen :D einige passen ja sogar noch unter großpferd runter :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sonnylein98 27.03.2014, 23:54

Okay danke, dann versuch ich es mal damit, dann kann ich gucken ob es passt :))

0

Ich würde Größe COB nehmen (ist das selbe, wie Kleinpferd). Deckenlänge kann man nicht genau sagen, aber irgendetwas zwischen 120 cm und 145 cm. Wurde der Sattel vom Sattler angepasst? Denn eine 17, 5 Zoll Sitzfläche für ein Pony ist schon extrem lang/ groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sonnylein98 27.03.2014, 19:52

Und wenn es COB nicht gibt dann VB?? Oder ist das eine andere Größe..? Doch der Sattel passt dem Kleinen, soweit ich weiß, aber ob er angepasst wurde weiß ich nicht. In einer Woche sehe ich den Dicken ja und messe mal die Sitzfläche aus, ob das auch stimmt. Der Besi meinte zumindest das wäre so.., von daher :)

0
ReterFan 27.03.2014, 22:51

Vb, also Vollblut ist glaube ich zu groß für dein Pferd :)

1

Was möchtest Du wissen?