Welche Gangschaltung ist für ein City-Fahrrad besser?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtiger als die Zahl der Gänge ist die Spreizung der Übersetzung. Bei eienr 24-Gang-Schaltung überschneiden sich zudem viele Gänge, effektiv sind es daher viel weniger. Du wirst auch Deine Übersetzung nicht so fein anpassen wie ein Radsportler, der genau weiß, mit welcher Trittfrequenz er wann fahren muß.

Kettenschaltungen sind leichter als Nabenschaltungen. Das Rad ist einfacher ausgebaut (Muttern lösen und herausheben). Es gibt heute Schaltritzel für das Hinterrad mit sehr großen Unterschieden in der Zähnezahl vom kleinsten zum Größten. Möglicherweise kommt man daher ohne die vordere Schaltung aus, was die Sache nochmal einfacher macht. Nachteil der Kettenschaltung: offen, also anfälliger für Verschmutzung, nicht im Stand schaltbar.

Nabenschaltungen sind geschlossen, also geschützt. 7 oder 11 Gänge sind fast schon Standard, mehr ist möglich. Auch hier wieder: nicht die Zahl der Gänge ist entscheidend, sondern die Spreizung. Die Wahl des richtigen Zahnkranzes vorn und Ritzels hinten paßt die Schaltung an Deine Bedürfnisse an. Damit kann man den ganzen Übersetzungsbereich verschieben.

Der Wirkungsgrad der Schaltnaben ist in den äußeren Gängen (ganz kleine und ganz große) etwas schlechter als in der Mitte. Bei Kettenschaltungen tritt dieser Abfall nicht auf. Allerdings ist eine Kettenschaltung nur besser, wenn sie optimal gewartet wird. Ist die Schaltung verschmutzt, verliert die Kettenschaltung in allen Gängen an Wirkungsgrad.

Mehr als 7 Gänge brauchst du nicht, sofern du keine extremen Steigungen oder extrem schnell fahren willst. Bei der Kettenschaltung könntest du auch nicht alle 24 Gänge nutzen.

Die Nabenschaltung ist komfortabler zu bedienen, und du kannst auch im Stand schalten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich würde der Einfachheit halber zur Kombination vorne Kettenschaltung hinten Nabenschaltung tendieren. Dann ordentliche pannenfeste Reifen.

Ich persönlich fahre mit einer stufenlosen Nuvinci- Nabe, die muss aber von der Übersetzung auf den Nutzer genau abgestimmt sein.

Nuvinci ist sicher toll zu fahren. Mich persönlich stört der hohe Preis und das hohe Gewicht.

1
@spelman

Und der etwas geringere Wirkungsgrad. Aber Nuvinci fährt sich richtig geil und ist langlebig.

0

Nabenschaltung

Was möchtest Du wissen?