Welche Fische fürs 80 Liter aquarium?

4 Antworten

Hi 😊

wieviel Erfahrung hast du denn? Besondere Fische haben meist auch besondere Ansprüche an ihre Haltung. Habe in letzter Zeit auch viel gesucht und in der Regel kannst dich da schonmal drauf einstellen auch das Futter selber zu züchten, da sehr viele besondere Fische ausschliesslich Lebendfutter annehmen.

Auch mit den Wasser muss man sich unter Umständen mehr befassen um zb es korrekt aufsalzen zu können oder eben zu schauen ob sich das Wasser überhaupt zur dauerhaften Haltung eignet. Bei Grundeln zb gibt es häufig das Problem das die auf Polyphosphate im Leitungswasser krass reagieren zb mit Unfruchtbarkeit. Sollten Grundeln geplant sein so ist es gut vorher sein Wasserversorger zu fragen.

Bei 80l gibt es auch bei härteren Wasser noch viel Auswahl ohne deine genauen Werte zu kennen kann man aber dir keine mustergültigen Kandidaten nennen. Denn realtiv hart kann alles mögliche heissen 😊

was mir spontan einfällt als interessanten, relativ robusten Insassen ist evtl ein Krebs, zb der Gattung Cherax 😊 die kann man relativ leicht halten im Artenbecken.

Hallo DarkCenation,

hier kannst Du erst einmal nach Fischen zum passenden Wasserwert schauen

http://www.aquarium-guide.de/wasser2.htm

dann je nach Abmessungen

http://www.aquarium-guide.de/becken1.htm

oder hier

http://www.aquarium-guide.de/becken2.htm

entsprechend der Beckengröße!

Nachdem das Leitungswasser immer leicht alkalisch (ca. pH 7,4) aus der Leitung kommt, kannst Du die Fische auch noch nach Schwierigkeitsgrad aussuchen!

Norina

Bitte poste deine genauen Wasserwerte, damit man dir geeignete Fische vorschlagen kann.

LG Miri

Chlamydogobius eremiuw, wie wärs damit?

Sorry, es heißt "eremius", nicht "eremiuw"

0

Was möchtest Du wissen?