Welche Fächer darf man in der Oberstufe wählen/abwählen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist an jeder schule anders. Sprich am besten deinen Klassen- / Beartungslehrer an.

Gibt es da nicht allgemeines zum Beispiel 1 Sprache muss man machen oder so etwas?

0

ja also bei und ist es so, dass man deutsch, Mathematik und sport machen MUSS. Ausserdem braucht man ein fortgeführte Fremdsprache, mindestens 1 Naturwissenschaft und mindestens 1 Geisteswissenschaft. Insgesamr muss man bei uns 10 Kurse belegen

1

Das ist sehr abhängig vom Bundesland und Schulform.

So kann dir das also keiner genau sagen.

Davon abgesehen ist das System unglaublich kompliziert und komplex und von zich Faktoren abhängig, wo ein Faktor alle Regeln wieder auf den Kopf stellt und verändert.

Dafür hast du einen Oberstufenkoordinator und Beratungslehrer, so ist es zumindest bei mir auf dem Gymnasium in Nordrhein - Westfalen.

Auch die Beratungslehrer haben mir schon oft falsches erzählt und meiner Schwester sogar zu etwas geraten, was sehr dumm war, worauf sie aber gehört hat.

Das sagt eindeutig, dass das System sehr komplex ist.

Du müsstest aber auch immer wieder Informationsveranstaltungen dazu bekommen, auch wenn die nicht immer so hilfreich sind.

Auf welche Schulform gehst du denn überhaupt? In welchem Bundesland befindet sich deine Schule?

Baden-Württemberg, Gymnasium G8.

Ich werde mal nachfragen, ob es da irgendwelche Informationveranstaltungen gibt oder so. Von einem Beratungslehrer habe ich bis jetzt noch nie gehört, aber ich frag mal nach :)

0
@Skiingfreak

In der 9. Klasse wusste ich das auch alles noch nicht und da hatten wir auch keine Beratungslehrer.

Ab der Oberstufe wirst du das alles noch kennen lernen.

Vorher wirst du nur irgendwann einfach mit allem konfrontiert und musst wählen. 

Wir hatten eine Informationsveranstaltung vom Oberstufenkoordinator, der auch stlv. Schulleiter ist und dem Schulleiter. Trotzdem blieben gefühlt noch alle Fragen offen und das war ja nur das System an sich. Welche Fächer jetzt wie sind und alles, das wusste trotzdem niemand. 

Wir mussten dann irgendwann alle in die Computerräume und am PC wählen gehen. Dafür gibt es ein Programm, bei uns heißt es "LuPo". Dort ist das gesamte System eingetragen und das Programm zeigt dir auch alles an, was wichtig ist. Es wird immer angezeigt, was noch fehlt, was nicht funktioniert etc.

Das kannst du dir auch herunterladen, wird dir aber nicht helfen, weil es nur das rohe Programm an sich ist. Die ganzen endlichen Einstellungen mit dem System selbst kannst du nicht finden, zumindest konnte ich das damals für mich nicht.

Wenn du genauere Fragen hast, stelle sie. Ich kann sie dir aber auch nur für NRW beantworten und ich weiß, dass es da viele viele Unterschiede gibt.

1
@Skiingfreak

Erst, als ich es brauchte. Vorher wusste sowieso niemand, wie das so alles läuft und es war nicht relevant. Das kam also auch bei mir erst am Ende der 9. Klasse. Man wusste nur so 2 Fächer, die man definitiv abwählen will, weil man sie hasst (ich z.B. Chemie & Französisch). Aber mehr auch nicht.

1

bei mir sieht es so aus: (Niedersachsen, Q1, Naturwissenschaftliches Profil)

Vierstündig: Deutsch, Mathe (P3), Englisch (P4), Bio (P1), Info (P2), Erdkunde (P5)

Zweistündig: Sport, Kunst, WeNo, Politik (nur dieses Halbjahr, nächstes Geschichte), Seminarfach

komplett abgewählt: Physik, Chemie, Musik, Französisch

Aber bei uns wurde uns alles erklärt was wir wählen müssen usw. und das ist bestimmt auch nicht überall gleich...

Weißt du, ob man auch 2 Sprachen weiter machen kann?

0

ja klar, wenn man das sprachliche Profil nimmt, muss man es sogar... aber wie gesagt, dass ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich

1

kommt auf das bundesland an. bei uns in rheinland-pfalz musste man (fürs abi 2015) 3 leistungskurse wählen.

bei mir waren (entweder als leistungskurs oder als grundkurs) folgende fächer pflicht, man konnte sie also nicht abwählen:

1 fremdsprache (zb englisch, französisch oder latein)

1 naturwissenschaft (physik, chemie oder biologie)

mathe

deutsch

religion

sport

geschichte

zusätzlich konnte man dann noch weitere fächer wählen, dazu gab es tabellen in welcher kombination das möglich war. da gab es dann folgende auswahl:

fremdsprachen

naturwissenschaften

erdkunde oder sozialkunde

künstlerische fächer (musik, kunst, darstellendes spiel)

informatik

kann sein, dass ich was vergessen habe, aber mehr fächer fallen mir grade nicht ein die es bei uns an der schule gab. aber wie genau es bei euch sein wird wird man euch noch informieren. vlt bist du ja auch auf nem wirtschaftsgymnasium, dann hast du zb noch fächer wie bwl, ich weiß ja nicht wie das bei dir ist :D

Es gibt 5 Kursen.P1,P2 und P3 sind Kurse auf erhöhte Niveau.P4,P5 sind Kurse auf Grund Niveau.In diesen Fächer wirst du für deine Abiprüfung vorbereitet.
Dann sind noch die sogenannten Abdecker,die deinen Stundenplan vollständigen.
Dann musst du noch einen Profil wählen.Welch Profile deine Schule anbietet,weis ich nicht.
(Bundesland: XXXXX)

- Frage vom Support editiert -

Was möchtest Du wissen?