Welche Berufe kann ich erlernen,wenn ich gerne mit Menschen mit Behinderung zusammenarbeiten würde?

12 Antworten

Ich denke, man kann in vielen Jobs mit Menschen mit Behinderung zusammenarbeiten. Viele Ideen wurden ja schon genannt.
Die klassische Ausbildung dazu wäre Heilerziehungspfleger oder das entsprechende Studium zum Heilpädagogen.
In diversen Einrichtungen / Firmen / ... kann man auch ungelernt / als Quereinsteiger mit Menschen mit Behinderung arbeiten, z.B. als Nichtfachkraft in einem Pflegeheim oder als Integrationshelfer in einer Schule oder...

Mach doch ein Praktikum in der Lebenshilfe, wenn es soetwas bei euch im Ort gibt. Meine behinderte Tochter geht dort hin und erfüllt dort ihre "Schulzeit". Dann erfährst du bei dieser Gelegenheit sicher auch, welche Therapien diesen Kindern angeboten werden, wie z.B. Ergotherapie und welcher Schwerpunkt dir am meisten liegt.

Arbeitserzieher! Ist ein idealer Umschulungsberuf und man muss keine Schicht machen wie im Wohnheim. Arbeitet hauptsächlich in Werkstätten für behinderte Menschen!

Heilerziehungspfleger

Heilpädagoge, der ist spezialisiert auf Menschen mit geistigen und psychischen Beeinträchtigungen jeden Alters. Kann man studieren als Bachelor und als Ausbildung machen.

Heilerziehungspfleger ist auch super, beinhaltet noch mehr die Pflege

Was möchtest Du wissen?