Welche Berufe gibt es beim Jobcenter/Arbeitsamt?

2 Antworten

der Ausbildungsberuf dort heisst: Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen

Das sind die Mitarbeiter, die dort im Bereich der Anmeldung, Servicecenter, Aktenbearbeitung usw. arbeiten. In diesem Bereich gibt es dort auch Praktikanten.

Ob Du im Rahmen eines Praktikums aber zu Einzelgesprächen beim Arbeitsvermittler oder Berufsberater dazu darfst / kannst, da würde ich die Erwartungen nicht sehr hoch ansetzen. Das ist immer abhängig vom Einverständnis aller Beteiligten.

Dass der Ausbildungsberuf so heißt weiß ich. Ich wusste jetzt nur nicht ob man das so in die Bewerbung mit reinschreibt.

0
@HDivaniwoski

warum nicht? Es kommt doch besser an, wenn Du die richtige Berufsbezeichnung kennst & auch diese benutzt.

0

Ein Praktikum kannst du dort höchstens im Anmeldebereich absolvieren. Im Beratungs- und Leistungsbereich geht es um empfindliche persönliche Daten. Da lässt man keine Praktikanten zu.

ui ya, und wie nennt man diesen Bereich?

0
@HDivaniwoski

Das ist im Eingangsbereich, wo sich die Leute anmelden müssen. da siehst du dann höchstens wie Terminvergabe läuft.

0
@DerHans

Ja, ist verständlich. wie soll ich das jetzt in meine Bewerbung einbauen? Ich bewerbe mich um ein Praktikumsplatz als ....

0
@HDivaniwoski

Du schreibst, dass du Interesse am Verwaltungsberuf hast. Man macht keine Ausbildung speziell für das JobCenter

0
@Gartenzwerg49

Ja, das wusste ich. Ich bin mir aber nicht sicher ob man sagt: Hiermit bewerbe ich mich um ein Praktikumsplatz als Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen

0

Was möchtest Du wissen?