Weiß jemand was dieses Modell darstellen könnte?

 - (Computer, Schule, Technik)

3 Antworten

Ich gehe davon aus, dass es sich dabei um ein Modell der Schwann'schen Zelle handelt. Die Dominosteine sind in dem Fall die Ionenkanäle, das Papier die Schwannsche Zelle und das Stöckchen simuliert die Weiterleitung des Aktionspotentials

ich sehe es so dass diese Nervenfaser am Anfang einen Schmerzimpuls aufnimmt und weiterleitet um damit entweder Reflex wie Hand wegziehen bei Hitze oder Meldung an Gehirn macht.

Was dabei nicht stimmt ist dass dieser Vorgang beim Modell nicht reversibel ist sprich in der Realität wäre bei entfernen des Schmerzes auch die Meldung an Gehirn weg. Am Modell bleibt sozusagen Meldung erhalten

Ist das nicht die saltatorische Erregungsleitung bei markhaltigen Nefronen?

Allerdings fehlt die 'normale' Leitung bei marklosen Nefronen. DAS wäre eine Reihe aus Dominosteinen, die alle nacheinander umfallen, wodurch es sehr langsam geht!

Bei dem dargestellten Modell ist die Leitung schneller, weil die Erregung größere Sprünge macht!

Was möchtest Du wissen?