weiß jemand in welcher preisklasse für frettchen eine kastration liegt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Weibchen ist es tatsächlich teurer. Frag am besten bei mehreren Tierärzten. Die Preise sind sehr verschieden.

Bitte NUR einen Tierarzt aufsuchen, der auf Frettchen spezialisiert ist, es geht sonst meist schief, Dauerranz wirkt langsam tötlich und wird selten erkannt. Dumpingpreise sind völlig fehl am Platz und Frettchen werden sehr schnell mal ein wenig teurer. Bitte VOR Anschaffung beachten und nicht nach Geld gehen und schon gar nicht mehrere Tierärzte nach Preisen fragen. Selbst mit der Narkose geht bei unerfahrenen Tierärzten oft schon was daneben, leider hab ich in der langen Zeit meiner Tätigkeit als Frettchenhilfe (Zweigstelle) schon viel Leid sehen müssen, nur weil Fehler gemacht wurden. Käfig ist abzulehnen, die Zwerge brauchen ein abgedunkeltes Schlafzimmer und vieeeeeeeeeeeeeel Auslauf.

1.stinken eure nicht???wenn sie nicht kastriert sind 2.geht doch zum tierartzt eures vertrauen ir mustet sie doch schon impfen. bei fähen ist die gefahr der dauerranz (die können davon sterben ) bei rüden weiß ich nicht meiner war schon kastriert. bei meiner fähe musste man im tierheim ejn kastrationspfand von 40 € hinterlegen und ham keine andren kosten gehabt(die ham ne aktion mit katzen gehabt) da ham wier die einfach drauf angesprochen. 3. Futterkosten . Frettchen lieben das futter fon frettchen for you und mäuse baby mäuse eintagesküken auf jeden fall katzenmilch wenn du denen frettchen dann noch was gutes tun wilst geb inen von Vitakraft vita herzis gibts im edeka bei der katzenabteilung geb ich meiner auch . viel spass mit deinen kobolden

Bitte AUF KEINEN FALL Katzenmilch geben, Frettchen können davon Durchfall bekommen, schwer krank werden, und sogar an Austrocknung sterben!!!

0

Was möchtest Du wissen?