Wohnungshaltung bei Frettchen und Haltung allgemein?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Ich würde mir gern 2 Fähen holen und sie in der Wohnung frei halten, was muss da alles beachtet werden? Was kann schlimmstenfalls passieren?

Als erstes muss alles außer reichweite was z.b. leicht umfallen könnte wie Dekovasen oder ähnliches. (Außer Reichweite bedeutet je nach frettchen Ca. 60cm Abstand in der weite und min. 50cm hoch. Mein Tisch muss beispielsweise so weit vom Sofa weg stehen wenn ich nicht im Raum bin da sie sonst überspringen)

  • Viele sagen, das Frettchen viel kaputt machen, stimmt das? Ich hab gelesen das sie zwar alles aus den Schränken räumen, aber kaputt machen tun sie nichts

Kommt eben auf die Einrichtung an ;) wenn man z.b. empfindliche Vorhänge hat, irgendwelche Puppen oder Stofftiere herumliegen, empfindliche Deko, einen offenen Wäschekorb oder ein offenes Schuhregal oder pflanzen in Reichweite der Frettchen hat können sie schon einiges kaputt machen. Außerdem wühlen sich manche von unten in das Sofa und räumen einen Teil der Füllung aus, hier hilft mit brettern oder Drahtgitter dicht machen.

  • Was gehört zu einer Grundausstattung bei der Haltung von Frettchen?

Näpfe, Hängematten, Kuscheltücher, mehrere Katzenklos, Transportkorb, eine buddelkiste und wenn's im Sommer sehr heiß bei dir wird eine badestelle, außerdem jede Menge Spielzeug. (Das Spielzeug kann man alles selbst machen ist viel interessanter als gekauftes, und Hängematten usw sind auch leicht gemacht)

  • wenn ich jetzt 2 bekommen würde, die sich NICHT kennen, wie vergesellschaftet mal Frettchen?

Das würde hier zu weit führen, allerdings muss das erste Frettchen das zweite aussuchen und das kann sehr einfach gehen, oder Monate dauern einen passenden zu finden so das beide sich "riechen" können. Also besser gleich 2 die sich kennen.

  • Sind Frettchen krankheitsanfällig und wenn ja, was bekommen sie so?

Nein, in 15 Jahren Frettchenhaltung war ich 2x wegen Krankheit beim Arzt.

  • Ich habe vor, meine beiden dann zu barfen.. wieviel bekommt ein Frettchen so am Tag und was fressen sie so allgemein an Fleisch?

Total verschieden, zwischen einer Ratte bis zu nem ganzen Meerschweinchen, kommt auf die Bande an. Aber auch beim harten sollte immer trockenfutter zur Verfügung stehen da sie alle 1-2 Stunden fressen.

  • Wie gestalte ich eine Wohnung Frettchen sicher BZW. was muss ich sichern? Kabel, Pflanzen ect?

Siehe Frage 1 als Ergänzung dazu: Sie nagen nichts an (sind ja raubtiere, keine nager.) aber verschleppen alles, vor allem Sachen aus oder mit Gummi und pflanzen. Und Sie können keine Höhe einschätzen, also auf absturzstellen achten. Ach ja und schränke und Schubladen müssen irgendwie abgeriegelt werden können, an meinen kleiderschranktüren und Schubladen ist zb oben an jeder Tür ein Streifen panzertape)

  • Was sind so die einmaligen und monatlichen Kosten und wofür geht das Geld genau drauf?

Anschaffungskosten für Frettchen und Material können von 50 bis mehrere tausend € gehen (Züchter oder Frettchenhilfe, alles kaufen oder viel selbst machen, Gehege oder freie wohnungshaltung ect.pp.)

Bei monatlichen Kosten Kommt es auf die Anzahl der Frettchen an, bei meinen 3: - 3x Katzenstreu - 1,5-2kg trockenfutter (15kg=50€) - Fleisch Ca 50€ (manche geben auch 200 im Monat aus)

Dann kommen noch die jährlichen Impfungen, 30-60€ pro Tier ( gibt so krasse Unterschiede da Frettchen entweder als Kleintiere oder als Exoten abgerechnet werden und es bei Exoten lt. Tabelle gleich mal teurer ist)

  • Viele sagen Frettchen stinken, ist dies vergleichbar mit einem 6er Rudel männlicher Ratten in einem Käfig mit unbeschichteten Holzetagen? (Bisher hatte ich nur Ratten und Katzen als Haustiere)

Frettchen riechen nur ungewohnt für die meisten aber sie stinken bei guter Haltung gar nicht. (Nur rüden in der ranz) Ich würde sagen weniger noch als Ratten auf unbeschichtetem Holz. (Wenn die Frettchen einziehen dürfen aber keine Ratten mehr im Haus wohnen, das wäre für beide voll Stress)

  • Wenn es sonst noch was wissenswertig gibt, dürft ihr das sehr gern dazu schreiben

Puuuh heute nicht mehr, aber irgendwas fällt mir sicher noch ein

LG deamonia

Hey, ich selber habe hatte und werde nie Frettchen haben^^ aber meiner Meinung nach sind´s auch nette Tierchen. Es ist besser sie in Gruppen zu halten also zu dritt wäre das Minimum mehr wären besser. Ich habe noch nie Frettchen gesehen die Kabel oder so anknabbern eigentlich müsstest du nur drauf aufpassen dass in der Wohnung keine Verletzungsgefahren wären z.B scharfe Kanten oder irgendwelche schmale Spalten wo die Fritten rein aber nicht mehr rauskommen. Schön, dass du sie in der Wohnung halten möchtest und nicht im Käfig, dass wäre nämlich unter keinen Umständen artgerecht. Wichtig ist du musst sie kastrieren egal ob Rüde oder Fähe jedenfalls kastrieren!

Bei richtiger Pflege sind sie nicht sonderlich anfällig jedes Tier kann mal krank werden trotz guter Haltung da kann man nichts machen nur vorbeugen.

Küken, Kaninchen :-/ Meerschweinchen etc. Hast du dich sicher schon mal auf einer seriösen Seite umgeschaut? Klingt nämlich nicht gerade so vielleicht wäre es besser: http://www.frettchenhaltung.com/

Stinken tun keine Tiere nur hat jedes Tierart eben seine Gerüche was an sich völlig normal ist der Geruch von Frettchen ist nur etwas ungewöhnlich da man sie nicht gerade oft in der Haustierhaltung sieht ein Hund riecht z.B auch aber er stinkt nicht. Entweder man mag den Geruch von diesen Tieren oder man mag ihn nicht, stinken tun sie erst wenn der Halter nicht richtig sauber macht.

Mehr weiß ich leider auch nicht dazu müsstest du den Link lesen, viel Glück!

Mariecherry002 04.09.2013, 10:02

über frettchen steht leider vieles was sich widerspricht im netz, die einen sagen die machen alles kaputt, die anderen sagen kaputt nichts sie räumen nur mal regale usw aus..

das mit dem futtertieren weiß ich, aber brauchen sie sonst nochwas an futter?

0
Sesshomarux33 04.09.2013, 10:06
@Mariecherry002

Weiß ich nicht, also ich finde diese Seite relativ seriös da steht auch einiges zum Thema Ernährung ich denke der kannst du schon vertrauen. Dass sie was kaputt machen ist mir neu, aber dass sie Regale ausräumen stimmt weiß ich von einem Bekannten^^

0
Deamonia 08.09.2013, 02:27
@Sesshomarux33

Sorry aber die Seite ist der absolute mist...

Da steht total viel Unsinn, das man Frettchen Baden und die Zähne putzen müsse >:( Außerdem ist Einzelhaltung laut denen ja nicht so schlimm....

BITTE NICHT AUF DIESE SEITE VERTRAUEN!!!

LG Deamonia

2

Was möchtest Du wissen?