Ist das Samsung Galaxy S7 wasserdicht oder spritzwassergeschützt?

7 Antworten

Das Samsung Galaxy S7 als auch das Galaxy S7 Edge sind "komplett wasserdicht".

Genauer gesagt:

Samsung sagt selbst auf der offiziellen Seite:

Wasser- und staubgeschützt

Das Galaxy S7 und S7 edge können Sie ganz unbeschwert auf eine nasse Oberfläche legen und sogar weiterbenutzen, nachdem es ins Wasser gefallen ist. Posten Sie Selfies aus dem Schwimmbad oder rufen Sie ein Taxi im strömenden Regen: Kein Problem, denn das Galaxy S7 und S7 edge sind mit der Schutzklasse IP68 zertifiziert.

Die IP68 Zertifizierung heißt folgendes, was auch direkt darunter auf der Seite von Samsung steht:

Schutz bei dauerhaftem Untertauchen bei 1,5 m Wassertiefe für 30 Minuten und ausschließlich in klarem Wasser. Kein Schutz bei Salzwasser und anderen Flüssigkeiten, insbesondere Seifenlauge, Alkohol und/oder erhitzter Flüssigkeit. Der SIM-Karten-/Speicherkartenhalter muss stets vollständig mit dem Gerät abschließen, so dass durch ihn kein Wasser eindringen kann.

Quellehttp://www.samsung.com/de/consumer/mobile-devices/smartphones/galaxy-s/galaxy-s7/design/

Ich besitze selbst ein Samsung Galaxy S7 und habe es selbst auch schon im Schwimmbad, also in Chlorwasser genutzt. Bis heute nach ca. 4 Monaten keinen einzigen Fehler oder sonstige Folgen.

Im Internet findest du endliche Berichte, wo andere das Galaxy S7 mehrere Meter unter Wasser und auch in Salz- oder Chlorwasser nehmen und es keine Folgen hat. Dabei solltest du nur beachten, dass du das Smartphone anschließend einmal unter einen Wasserstrahl wie z.B. aus dem Wasserhahn halten solltest, um das Salz bzw. Chlor weg zu bekommen.

Dabei hast du dann natürlich auch keine Garantie mehr, deswegen auch die strengeren Auflagen, falls Samsung das herausfinden sollte, was sie ziemlich sicher sowieso nicht können.

Das Galaxy S7 (Edge) hält weit mehr aus, als Samsung verspricht! :)

_________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Hallo Jchetto,

das Samsung Galaxy S7 hat die IP68-Zertifizierung.

Diese Zertifizierung verspricht einen Schutz bei dauerhaftem Untertauchen bei 1,5 m Wassertiefe für 30 Minuten (in klarem Wasser).

Für Salzwasser, Seifenwasser, warme oder andere Flüssigkeiten gilt dies allerdings nicht! 

Die andere Möglichkeit wäre die IP67-Zertifizierung gewesen. Hier besteht lediglich ein Schutz bei zeitweiligem Untertauchen.

Hier findest du eine genaue Liste, welche Zertifizierung welchen Schutz beinhaltet: http://www.samsung.com/de/entdecken/mehr-wissen/4-fragen-rund-um-die-ip67-zertifizierung/

Viele Grüße, Dörte

Ich war gerade damit im wasser Baden und muss sagen bei mir hat der Touch durchgehend rum gespackt kann aber auch daran liegen dass ich eine panzerfolie drüber habe als ich aus dem Wasser raus gegangen bin ging alles bis auf das Mikro das war etwas beschädigt dann habe ich einen Wattepad genommen und das Micro trocken gemacht und jetzt ist wieder alles okay also im Großen und Ganzen ist das Samsung Galaxy S7 wasserdicht

Was möchtest Du wissen?