Wasser läuft, obwohl Wasserhahn zu ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vor den Wasserhähnen sind in 99% der Fälle Eckventile eingebaut. Eines, wenn man Untertish-Boiler hat, 2 St wenn man zentrale Warm- und Kaltwasserversorgung hat.

Eckventile zu drehen und gut ist´s. Und wenn die nicht mehr gehen vor lauter Tropfstein-Höhle (Kalhaltigem Wasser) sollten die auch gleich erneuert werden.

Wichtig: Eckventile voll aufdrehen, und dann wieder 1 Umdrehung zu. Fan funktionieren die auch in 10 Jahren noch!

Und: Einhebel-Mischbatterien sollte man immer schon langsam schließen. Der leichte Klaps oder das zu schlagen, machen die Dinger vorzeitig kaputt. Da entstehen Druckschläge in der Wasserleitung, die alles klein bekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit du erstmal wieder Wasser verwenden kannst rate ich dir die unter dem Wasserhahn befindlichen Eckventile zu zudrehen dann hast du zwar kein Wasser in der Küche aber überall sonst .

Bei der Reparatur hast du 2 Möglichkeiten 1. neuer Hahn wo ich dir dringend von Baumarktscheiß abrate !  2. Die Kartusche im Hahn wechseln lassen , das geht allerdings nur wenn es ein Markenhahn ist !  

In beiden Fällen solltest du dir ne gescheite Firma kommen lassen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm das klingt stark nach dem Fall für den Handwerker. Ich wüsste nicht, wie du nur den Wasserhahn in der Küche abschalten kannst. Ich würde tatsächlich alles abschalten und morgen beim Duschen aufdrehen und dann wieder zudrehen und dem Vermieter BEscheid geben - oder direkt den Handwerker rufen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M4s84
10.07.2017, 00:48

ja scheint die einzige möglichkeit zu sein.. mit eimer drunter stellen.. irgendwie muss man den doch unten abdrehen können

0

Warst du evtl vorher auf dem Klo und das wasswrgeräusch kam vom füllen des Wasserbehälters der Toilette?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?