Waschmaschine schneller fertig + Schaum

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du vielleicht etwas anders eingestellt für die geringere Wäschemenge? Vielleicht erkennt deine Masschine das auch atumatisch.

Der Schaum ließe sich erklären, wenn du die gleiche Menge Waschmittel wir für eine volle Beladung verwendet hast; zudem schäumt es, glaube ich, einfach mehr, wenn in der Trommel mehr Platz für die Schaumentwicklung ist, das ist bei mir auch so.

Die Waschmaschinen können heutzutage dank einer speziellen (Fuzzy Logic-) Technik die Wäschemenge erkennen. Wird wenig Wäsche eingefüllt, was bei dir ja der Fall war, dauert der Waschgang eben auch nicht so lange. Der viele Schaum wird daher resultieren, dass du für zwei Handtücher einfach zu viel Waschpulver benutzt hast. Du kannst sie (die Handtücher) ja noch einmal durch einen zusätzlichen Spülgang laufen lassen.

Danke, das wusste ich noch gar nicht, dass Waschmaschinen sowas können ^^

0

Viele moderne Waschmaschinen haben eine solche Sparfunktion, dass sie von selbst merken, wenn die Waschtrommel nur zu einem geringeren Teil befüllt ist, und dass dann die Waschdauer verkürzt wird. Freu dich doch darüber.

Was möchtest Du wissen?