Waschmaschine schleudert nur manchmal, hat jemand Ahnung?

5 Antworten

Ist es ein Frondlader, so kannst Du ja sehen, ob die Tommel schleudert. Also würde ich die Maschine mit kleiner Belastung laufen lassen und dann schauen ob diese schleudert...

Das hatte ich meiner alten Maschine auch..

Das Waschergebnis war deutlich schlechter. Da rutsche der Antriebsriemen bei voller Beladung durch. Das war auch deutlich zu hören, aber wer hört den der Maschine die ganze Zeit zu...

Nach dem Austausch war das Problem gelöst.

Mit 2,5 Jahren ist es ärgerlich... sofern Du nicht 3 Jahre Garantie/Gewährleistung hast.

Hallo brauchmalhilfe

Vermutlich bringt die Maschine das Wasser nicht schnell genug weg. Überprüfe das Flusensieb. Hinter  dem  Flusensieb kannst  du  das  Flügelrad  der  Pumpe sehen.  Dort  könnte ein   Fremdkörper  stecken.  Überprüfe   den  Ablaufschlauch auf  Knickstellen.  Wenn  der Ablaufschlauch  beim  Waschbecken, wo  auch  immer, fix  angeschlossen  ist,  abschrauben und  Anschluss  auf  Frei sein  kontrollieren.  Schlauch  in  einen Eimer  hängen,  Waschmaschine  mit  Wasser auf  Ablauf  schalten, dann  müsste  Wasser in  einem  Schwall in  den  Eimer kommen.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Was sind Weißwarengeräte, bitte?

0
@June28584

Weißware: Waschmaschinen, Spülmaschinen.....

Braunware: Fernseher, Stereogeräte.......

0

die neuen waschmaschinen schleudern fast alle nicht wenn eine unwucht in der maschine ist. zum schleudern verteilt die maschine die wäsche gleichmäßig damit keine unwucht entsteht und die lager nicht kaputt gehen. wenn die das aus irgendeinem grund nicht kann, versucht sie mehrfach die wäsche anders zu verteilen und stoppt dann irgendwann wenn das nicht klappt.

bei mit passiert das immer dann wenn ich grosse teile - z.b. Bettlaken, bettbezüge - ohne kleinteile wasche. die bezüge verdrehen sich manchmal und dann bekommt die maschine das nicht mehr geregelt. bei einer zu vollen maschine kann das auch passieren.

Maschine öffnen, wäsche auflockern und anschließend schleudern reicht in solchen fällen meist aus.

Kann das abgepumpte Wasser problemlos abfließen? Wenn ist das vermutlich der Grund.

Hallo, ich denke schon. Flusensieb ist sauber, Rädchen dreht sich. Machmal funktioniert es ja auch und ich mache da nichts anders.

0
@brauchmalhilfe

Es geht hier nicht nur ums Flusensieb. Ich hatte das Problem auch einmal. Eine ziemlich lange Abflußstrecke bis in den Hauptkanal und da lief das Wsser nicht mehr sauber durch. Es gab Rückstau und die Waschmaschine schleudert dann zum eigenen Schutz einfach nicht mehr. Solltest du also auf jeden Fall mal überprüfen.

1

Es gibt Programme mit Einweichen,vielleicht liegt es daran.

Hallo, ich wasche immer mit den beiden gleichen Programmen ohne einweichen. LG

0
@brauchmalhilfe

Das kann dann nur die Elektronik sein.Mal ein Reset durchführen.Die Tastenkombination muss man sich im Internet suchen.

0
@Wippich

Hm , da finde ich leider nichts. Hab auch schon geschaut. Ist das Modell Bosch Avantixx 7 waq2842eco/15. Ich habe mir schon die Gebrauchsanleitung durchgelesen. Da steht aber auch nichts wie ich einen reset mache :-(

0
@brauchmalhilfe

Das steht in keiner Beschreibung, währen viele Monteure Arbeitslos.Mehr fällt mir nicht ein.Aber Maja 04 könnte recht haben.

0

Was möchtest Du wissen?