Waschmaschine pumpt nicht ab aber Pumpe läuft und wie komme ich an den Ablauf,man kann sie nicht aufschrauben?

4 Antworten

jede waschmaschine kann man aufschrauben,nur viele haben keinen blick dafür wo sie anfangen müssen.als erstes das sieb säubern,kommt vor der pumpe und wenn zu kann sie nicht abpumpen

Hallo Martinabirk78

Wenn eine Waschmaschine nicht abpumpt dann liegt es meistens an einem verstopften Flusensieb. Hinter dem Flusensieb  kannst du das  Flügelrad  der Pumpe sehen. Dort könnte ein  Fremdkörper stecken. Kontrolliere ob sich das Flügelrad von Hand drehen lässt. Schalte bei herausgenommenen Flusensieb auf "Pumpen" und sieh dir an ob die Pumpe läuft.   Überprüfe  den Ablaufschlauch auf  Knickstellen. Wenn  der  Ablaufschlauch beim Waschbecken,  wo auch immer,  fix angeschlossen ist, abschrauben und Anschluss auf Frei sein kontrollieren. Schlauch in einen Eimer hängen, Waschmaschine mit Wasser auf Ablauf schalten, dann müsste Wasser in einem Schwall in den Eimer kommen.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Laut Bilder hat sie rechts unter dem Bullauge eine Klappe. Hinter dieser müsste ein Ablaufschlauch oder eine Ablaufschraube sein. Suche dir ein Gefäß, dass da drunter passt. So kannst du dann langsam das Wasser raus laufen lassen

Das hab ich schon gemacht, läuft trotzdem nicht ab

0
@Martinabirk78

Dann hat sich von innen irgendwas davor gesetzt, denn der Schlauch/die Schraube befindet sich in der Wasserwanne, als da muss eigentlich Wasser auslaufen.

Da bleibt wohl nur der Anruf beim Hersteller

1

Vielleicht ist das Fusselsieb verstopft.

Was möchtest Du wissen?