Was würdest du auswählen?

 - (Liebe, Sex, Geld)

Das Ergebnis basiert auf 112 Abstimmungen

Glück 🍀 38%
Liebe❤️ 30%
1 Million 💰 28%
Sex 🛌 4%

43 Antworten

Glück 🍀

Glück impliziert für mich Liebe und Sex. Nach dem Foto zu urteilen, beziehst du Liebe nur oder zumindest hauptsächlich auf den/die gelegentliche/n, längerfristige/n oder dauerhafte/n PartnerIn. Das ist für mich zu kurz gegriffen. Für mich gehört dazu auch die Liebe zu den eigenen Kindern, zu den Eltern, Großeltern, Geschwistern und natürlich die Liebe, die man von diesen empfängt; dazu kommt noch die Freundschaft mit anderen Menschen.

Was für mich aber auch und vor allem zum Glück gehört, ist Gesundheit, dann eine interessante und erfüllende Arbeit, die meinen Neigungen entspricht. Diese Arbeit muss ein auskömmliches Leben möglich machen. Was darunter zu verstehen ist, ist natürlich von Mensch zu Mensch verschieden. Ich brauche dazu jedenfalls keine Reichtümer. Es genügt mir, abends schlafen zu gehen in dem Bewusstsein, dass ich bis an mein Lebensende nicht hungern muss, dass ich es mir erlauben kann, gelegentlich Reisen zu machen und dass ich generell nicht bei allem und jedem den Cent umdrehen und mich fragen muss, ob ich mir das überhaupt leisten kann.

Eine Million ist heute gar nicht mal mehr so arg viel - wie z.B. in den Anfängen von "Lotto - 6aus49". Es wäre für mich kein Problem, 1 Mio.€ sofort sinnvoll anzulegen. Aber ich brauche keine Million. Sie würde mich nicht glücklicher machen. Ich denke, diese Million in der Frage steht auch nur sinnbildlich für sehr viel Geld, also z.B. auch für einen Lottogewinn von vielen Millionen. Der würde mich eher unglücklich machen, denn damit hätte ich sehr viel Verantwortung an der Backe. Da ich das Geld selbst nicht brauche, müsste ich sehr gut nachdenken, was für ein Hilfsprojekt ich aufziehen wollte/sollte. Ich müsste am Anfang extrem viel eigene Arbeit investieren, damit das Projekt auch genauso ins Laufen kommt, wie ich es mir wünsche. Ich denke, auch wenn dann irgendwann dank zuverlässiger Mitarbeiter alles gut läuft und man selbst eigentlich fast nichts mehr tun müsste, hat man trotzdem (weil man ja engagiert in der Sache ist) so viel Arbeit, dass man vielleicht gar nicht mehr zu seinem eigenen Leben kommt, dass man also nie "die Seele baumeln lassen kann". Deshalb wäre es keine Option für mich, sehr viel Geld zu haben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Glück 🍀

Wenn man Glück hat, kann man auch das andere erreichen. Von dem her würde ich Glück nehmen. Nur mit Glück erreicht man die schöne Liebe und daher auch den Sex. 1 Million kann man auch nur damit erreichen.

Glück ist das Wichtigste, was man im Leben braucht, mehr braucht man nicht denn damit beginnt man den Start. Mit Glück baust du dir ein eigenes und schönes Leben auf :-)

Glück 🍀

Glück oder 1 Million...

Liebe brauch ich nicht wenn ich Freunde und Familie hab, bzw auch noch Glück oder eine Million. Mit der Million könnte ich überall hinreisen wo ich hinwill und könnte auch Leuten die nichts haben helfen. Und eigentlich könnte ich mit Glück auch Liebe finden....

Glück 🍀

Ne Million brauch ich nicht, Liebe habe ich und da bin ich selbst für zuständig, damit habe ich auch Sex, aber Glück kann man immer brauchen, eher noch ständige innere Zufriedenheit, Gelassenheit, das ist noch besser, denn Glück ist nur eine Momentssache, niemand kann ewig glücklich sein, das wär ja furchtbar.

LG

1 Million 💰

Ich nehme den Jackpot und erfülle mir ein paar Wünsche, vielleicht ein Häuschen am Strand oder irgendwo im Ausland.

Ich hab mich gerade eben für das Gesamtpaket entschieden; -)

1

Was möchtest Du wissen?