Was war das? Das Fenster?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Durch die große Kälte außen und die Zimmertemperatur innen gibt es extreme Spannungen im Fenster(-material). Wärme = Ausdehnung, Kälte = Schrumpfung! Irgendwann kann dann eine Spannungsentladung (mechanisch!! nicht elektrisch!!) dazu führen, dass ein lauter Krach hörbar wird. Dann hat sich das Material auf die aktuelle Temperatursituation eingestellt.

Hass maln Video dazu?

0

Kann es vielleicht auch was anderes gewesen sein? Hab mal einen lauten Knall in der Wohnung bei mir gehört obwohl ich alleine war und als ich der Sache mal auf den Grund geganben bin war es ein duschgel, welches mit einem Saugnapf an den Fliesen befestigt war und sich gelöst hat (Gott sein Dank :-D)

Habe Deine Frage gelesen bzgl. ob Verstorbene im Raum sein können und man es spürt. Konnte nicht verstehen, warum diese Frage geschlossen wurde. Was spricht dagegen? Und wenn Antworten gegeben werden, dann ist doch wohl klar, das andere Menschen hier die Frage auch als völlig ok befinden!? Habe auch schon solche Erlebnisse gehabt und andere Menschen auch. Völlig normal also!

eher aussen als innen. und es war physik dran schuld.

kannst du mir das erklären? :-))

0
@cocotequilla87

innen ist es wärmer als aussen. da das haltematerial aber eine verbindung zwischen aussen und innen darstellt, also mit beiden temperaturen in berührung kommt (anders kann ichs so schnell nicht verständlich ausdrücken) bildet sich eine spannung im material. der wärmere teil ist ausgedehnter als der kältere. es könnte wirklich die halteeinrichtung der aussenscheibe gewesen sein. wenn das glas, dass ja ein sprödes material ist, fest in eine halterung eingepasst ist, kann es unter der spannung tatsächlich kaputtgehen. scheiben werden normalerweise - ausser bei vakuumverglasung - schwimmend gelagert, also kitt, gummi, etc, die ihm eine gewisse dehnungsfreiheit lassen...

trotzdem "arbeitet" das material... das wird die ursache des knackens sein.

wenn du beispielsweise eiswürfel aus der form lösen willst, lässt du kurz wasser darüber laufen. das knacken bei dem vorgang hat dieselbe ursache - kalt/heiss. knackt nur nicht ganz so laut. für tee gibt es extra thermogläser, da ein normales trinkglas beim eingiessen von kochendem wasser zerspringen würde.

probier es mit den eiswürfeln... stell die form bei diesen temperaturen über nacht zum würfel frieren nach draussen. morgen früh giesst du dann einen schuss heisses wasser darüber...

hoffe, konnte dir das phänomen verständlich erklären... sonst warens guggä oder vielleicht sogar voletschwiler lumpä-hägsä... wer weiss, ist ja bald fastnacht...

gruss, pony

0

Könnten Spannungen im Metallrahmen Deines Fensters gewesen sein-ist aber reine Spekulation.

Spekulatius sind leider schon alle...

0

Durch hohe und plötzliche Temperaturunterschiede warm/kalt können hohe Spannungen auftreten. Diese Spannungen können ein knallen, knartschen oder ähnliches auslösen. Aber, solange nix kaputt gegangen ist, mache dir keine Sorgen :-)

Blafasel?

0

Was möchtest Du wissen?