beschlagene Fenster über Nacht

6 Antworten

Also das zeugt davon dass Du 1) einen sehr feuchten Raum hast, oder 2) einfach verglaste Fenster hast (Altbau) oder 3) beides

1) Raumentfeuchter nutzen oder Raum immer schön Warm halten und ab und zu "Stosslüften", heisst alle Fenster auf ca. 15 Minuten. Das drei mal am Tag machen.

2) Es gibt im Baumarkt so Folie, glasklar, die klebt man auf den Fensterrahmen, dann hat man so eine art zweifach verglaste Scheibe. Dann wird das weniger, bzw. geht weg mit der feuchten Scheibe, da die zweite Scheibe (bzw., die Folie) nicht so kalt ist wie die Luft draussen und daher nicht so viel Wasser kondensiert

3) siehe oben

viel Erfolg.

Allgemein gilt: Die Luftfeuchtigkeit kondensiert immer, ja immer, an den kältesten Stellen und das sind im Winter immer die Fenster. Außnahme: Die Sonne knallt drauf, dann könnten die Scheiben wärmer werden; ist am fehlenden Beschlag erkennbar… Der Glasschieben-Wärmedurchgangswert = U-Wert der Fenster liegt zwischen 0,7 = 3 Scheiben und 3,0 = sehr alte zweischeiben- „Isolier“-Verglasung. Wir haben auch beschlagene Fenster und das Problem ist die Luftfeuchtigkeit, die immer wieder durch das Atmen entsteht und deshalb am besten Morgens und Abends durch kurzes Stoßlüften gesenkt wird. Bei tiefen Außentemperaturen beschlagen die Fenster dennoch, aber nur leicht. Bitte auch bedenken: Hohe Luftfeuchtigkeit „befeuchtet“ auch die Möbel, Vorhänge usw. Die speichern einen kleinen Teil der Feuchtigkeit, weshalb das Lüften zweimal täglich am sichersten funktioniert. Je kälter es draussen ist, um so schneller geht der Luftaustausch… Kauf dir für ca. 10,- Euro einen elektronischen Luftfeuchtemesser, meist mit Uhr und Thermometer kombiniert. Dann kennst du die tatsächliche Luftfeuchte – vor und nach dem Lüften  Hier noch ein Link für Alle: konrad-fischer-info.de/23bau03.htm

das bekommt man nicht so einfach weg. bevor man schlafen geht vielleicht lüften und wenn man aufsteht wieder. ist nun mal im winter so. Die Luftfeuchte ist drinnen dann besonders groß.

Fenster tauschen. An gut isolierten Fenstern sollte weniger beschlagen.

zu viel luftfeuchte stell dir in den ecken schälchen mit salz hin

Was möchtest Du wissen?