Wie verhindere ich beschlagene Fensterscheiben?

10 Antworten

Die äußeren Fenster beschlagen immer, die inneren dürften es eigentl nicht. Du musst auf jeden Fall die Fensterfugen abdichten, mit Dichtungsstreifen von der Rolle aus dem Baumarkt, dann wird es weniger. Kastenfenster sind super gegen Hitze und Kälte, viel besser als doppelt verglaste Fenster.

Du must due Ursache abstellen. Was nur durch den Austausch von neuen Fenstern möglich ist.

Ursache ist, das die warme und feuchte Luft an der kalten Scheibe kondensiert.

Somit bleibt dir nur die Möglichkeit neue Fenster zu verbauen. Alleine um Energiekosten zu sparen ist diese Entscheidng sinnvoll. Die Kosten amortisieren sich in kurzer Zeit.

Ich habe ein Haus Bauj. 1900, 225 qm Wohnfläche und habe durch Dämmung, Kamin und Fensterumbau die Heizkosten von 3600 Liter auf 1000 Liter gesenkt ! Nach 2 Jahren hatte ich die Kosten für die Dämmung wieder raus. Die Fenster brauchen nun nochmal 2-3 Jahre ! Das schönste ist das es jetzt auch angenehm warm ist !

als um eine brille(mit gläser aus glas) nicht beschlagen zu lassen, kann man sie mit kernseife (trocken einreiben und die seife wieder trocken abreiben.)aber ob das bei deinen fenstern auch geht, probier doch einfach mal aus.

Machs wie im Auto, da heizt man , dann werden die Scheiben klar und anstelle von trockerner Luft hat man eine angenehme Luftfeuchtigkeit. Aber du musst das innere Fenster öffnen, damit die warme Luft den Zwischenraum zwischen den beiden Fenstgern aufwärmen, das Wasser aufnehmen kann. Und dann ab und an mal lüften. Aber wahrscheinlich dürfte Lüften nicht erforderlich sein, schau mal die Ritzen, ziehts dadurch ? Dann brauchste nicht oft lüften und brauchst auch keine Angst vor Schimmelbefall haben.

Die inneren Fenster öffnen, sodass die Kälteisolierung wegfällt, um die äußeren Fenster durch Heizen zu trocknen, ist Energieverschwendung pur und eine echte Umweltsünde.

0
@ambassador

Klar, den Luftbefeuchter den ganzen Tag über laufen zu lassen weil der trockenen Luft wegen ständig mit Nasenbluten rumläuft, ist umweltfreundlicher.

Ich meinte natürlich nicht den ganzen Tag, das ganze Jahr die inneren Fenster offen lassen sondern nur so lange bis das Kondenswasser , das sich im Zwischenraum befindet, von der Luft aufgenommen ist. Man kanns, wie im Auto, beschleunigen, indem man erst mal einen Teil abwischt.

0

ich verwende diese luftentfeuchter: son plastikbempel mit drei säckchen entfeuchtergranulat kostet zb bei hornbach 16.- , manchmal kommt das zeugs bei aldi für die hälfte...

Was möchtest Du wissen?