Was wäre wenn sich die Erde plötzlich aufhört zu drehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Welches Gedankenspiel machst du?
Was alles sollte aufhören, sich zu bewegen?

Ganzer Erdkörper ohne dem, was drauf steht?
Auch die Ozeane?
Nur die Erdkruste?
Auch die Atmospäre?
Auch Häuser, Wälder, Menschen?

  • Falls die Ozeane weiterdrehen, würde ein wohl etwa. 4km hoher Tsunami alles Leben und alle Merkmale von Kultur von der Oberfläche fegen.
  • Wenn die Atmospähre weiterdreht, würde ein Orkan mit 1500km/h das Gleiche tun (in Aequatornähe, gegen die Pole immer "langsamer")
  • Wenn Häuser, Wälder, Menschen weiterdrehen, würden sie mit 1500km/h über die Erdoberfläche tosen und sich sofort gegenseitig pulverisieren.

Was möchtest du dir noch vorstellen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikomplice
06.05.2016, 13:08

Super! Ja so stell ich mir das vor, ozeane und atmosphäre drehn sich weiter, nur alles vom erdkern bis zur erdkruste bleibt stehn. Danke für Deine tolle Antwort!

1

Das ist ähnlich, wie wenn man in einem Auto auf der Autobahn sitzt, und der Fahrer eine Vollbremsung hinlegt. Wir würden also ordentlich durch die Gegend fliegen (angenommen, nur die Erde bleibt stehen, und wir Menschen behalten unseren Drehimpuls). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau hört auf zu drehen? Die Erde insgesamt mit jedem Atom an seiner Position auch an der Oberfläche und in der Atmosphäre? Dann passiert nichts außer einem sehr langen Tag.

Oder bleibt nur die Erdoberfläche stehen und wir nicht? Dann prallen wir alle mit knapp 2000 km/h gegen das nächste Hindernis und sind tot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Nur ein Effekt : Du wärst sofort wesentlich schwerer. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atoemlein
05.05.2016, 23:43

Quatsch! Rechne mal nach.
Da müsste ich ja auch schwerer werden, wenn ich Richtung Nordpol reise...

0

Na, das wär toll... dann bräuchte ich mir nämlich keine Gedanken mehr darüber machen, wie ich 15 afghanischen Asylwerbern beibringe, sich in unserer Sprache verständlich zu machen...

Nein, Scherz beiseite - ich finde solche "Was wäre, wenn"- Fragen, die ein nicht einmal theoretisch mögliches Szenario heraufbeschwören, so überflüssig wie einen Pickel an der unmöglichsten Stelle.

Was wäre, wenn die Sonne sich von heute auf morgen entschlösse, uns kein Licht mehr zukommen zu lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach der Doku von N24. Ich glaube sie heißt "Der Tag an dem die Erde still steht". Sehr interessant wie ich finde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?