Was tun wenn Katzen an Tapeten kratzen?

74 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem hatten wir auch 'mal. Unser kater hat an zwei bestimmten Stellen an der Tapete gekratzt. Lösung: Neben den typischen Kratzbäumen gibt es auch im Handel verschieden große "Kratzplatten". Das sind Platten, die auch aus diesem Kokus, oder anderen Materialien hergestellt sind. Wie die wirklich heißen, keine Ahnung. Wir haben jeweils eine solche Platte an den betr. Stellen an die Wand geschraubt- und der Kater hat das dankbar angenommen. Also, bei uns hat's geholfen!

Kratzbrett - Klasse Idee - das hilft tatsächlich

0

ganz klar ist das kratzbrett die beste lösung....falls sie dann einfach woanders kratzen versuch mal da alufolie an die wand zu machen. alufolie mögen katzen überhaupt nicht gerne :) vielleicht gewöhnen sie sich das dadurch ab

es gibt für topf pflanzen so ein dosenspray (keine ahnung wie das heißt ^^) das mit wasser füllen und immer wenn die katzen anfangen zu kratzen oder kurz davor sind sie ein bisschen nass sprühen

Stelle den Kratzbaum vor die angekratze Stelle oder eine mit kratzbarem Material überzogene Sperrholzplatte. Ich habe eine Ecke, die meine Katze zum Kratzen bevorzugte, mit Sisalschnur verkleidet. Vielleicht braucht sie auch vermehrt Zuwendung oder ihr Verhalten wurde durch einen wohnungswechsel ausgelöst,dass sie nicht mehr in ihrer gewohnten Umgebung ist.

Am besten du übst dich in Geduld.Ihr verhalten selgt sich mit der Zeit; war bei meiner Katze auch so.

Warte lieber noch mit dem Renovieren ...

Die Kater müssen sich erst Einleben - hast scheinbar zwei Sensibelchen.

Biete ihnen andere Kratzmöglichkeiten ( Kratzbaum, Kratzbrett, Zeitungsstapel ) und kümmer Dich intensiv um sie.

Erst wenn sie die Tapeten in Ruhe lassen, würde ich neu tapezieren.

Was möchtest Du wissen?