Katzen kratzen an der Wand..

7 Antworten

Hallo, Ich habe selber eine Katze und bei mir haben sich diese 'Kratzecken' für die Wand, die es extra für Katzen gibt, sehr gut bewehrt. Die bestehen zu meist auch aus Sisal und die kannst du dann an die Wand bohren wo die Katzen kratzen und wenn sie dann immer noch kratzen ist die Wand geschützt und sie können sich trotzdem nach Herzenslust austoben. LG

Wo gibts sowas :)

0

Also z.B. bei Fressnapf (da habe ich sie her) oder einfach online wenn du Kratzbrett für Katzen eingibst bekommst du schon ziemlich viele Ergebnisse ;)

0

meine beiden Katzen haben auch Kratzbäume und diverse Spielsachen, aber trotzdem lieben sie es, die guten Lederstühle zu zerkratzen. habe mir aus dem Baumarkt einen Wasserzerstäuber geholt. Sobald sie anfangen zu kratzen spritze ich sie voll. zeigt langsam Wirkung, bin ganz zufrieden.

Ist den Katzen langweilig? In wie fern beschäftigst du dich mit denen? Vielleicht bastelst du denen mal neues Spielzeug, oder kaufst denen etwas neues zur Ablenkung. Dazu kannst du versuchen denen mehr Aufmerksamkeit zu geben.

Desweiteren würde ich versuchen Konsequenzen zu ziehen wenn die Katzen an der Tapete kratzen (lautes Nein, wegtragen), und sie im Gegenzug belohnen wenn sie am Kratzbaum kratzen.

Also wir bestäftigen uns wirklich viel mit denen. Die beiden spielen ja auch miteinander oft. Wir haben auch sehr sehr viel Spielsachen, so viele das wir uns schon von einigen Sachen trennen müssen. Sobald einer an der Wand kratzt sagen wir auch laut "Nein" und wenns dann immernoch nicht reicht werden die da weg genommen. Das bringt aber leider nichts wenn wir nicht zuhause sind... Deshalb die Frage :-/ danke trzd

0
@lolft

Wenn die Katzen nur an einer bestimmten Stelle kratzen, würde ich mal über eine Kratzwand nachdenken die ihr an diese Wand anbringt, dann machen die euch wenigstens die Tapete nicht mehr kaputt auch wenn ihr außerhalb von Zuhause seid

1

Wo gibts sowas?

0

Katze kratzt jeden morgen an Möbeln/Wänden!?

Hallo ihr Lieben,

wir haben seit ca 6 Monaten einen Kater. Er hat immer Ruhe gegeben. Seit 2 Monaten ca. kratzt er jeden morgen um 5 oder um 6 Uhr an den Bettfüßen (meistens), an der Wand oder an sonstigen Möbeln rum. Davor hat er ein Korb gehabt an dem er rumgekratzt hat, den wir in ein anderes Zimmer gestellt haben damit er sich da morgens austoben kann. Da möchte er aber nicht mehr kratzen und macht es immer in den Räumen wo wir anwesend sind. Einen riesen Kratzbaum und Kratzbrett hat er, da geht er aber nicht mehr dran, seitdem er das Gefallen gefunden hat an unseren Möbeln zu kratzen.
Wir wissen leider nicht mehr weiter, woran es liegen könnte und was wir da machen können. Am wichtigsten wäre es zu wissen woran es liegen könnte.

Vielen lieben Dank an Katzenexperten für Rat :)

...zur Frage

Hilfe, meine Katzen zerstören meine Tapete!

Kann ich irgendetwas dagen tun, dass meine Katzen an den Tapeten kratzen? ich habe schon einige Kratzbretter aufgehangen und einen Kratzbaum haben sie auch. Trotzdem nehmen sie gerne die Tapete. :( Es handelt sich bei den beiden um zwei Mädchen. Kann es sein, dass es aufhört oder besser wird, wenn die beiden kastriert sind?

...zur Frage

Wie bringe ich meiner Katze bei am Kratzbaum zu kratzen?

Hallo,

ich habe 2 Katzen. Einen 7 Monate alten Kater (der einwandfrei nur am Kratzbaum) und eine 6 Monat alte Katze. Diese Katze kratzt auf Biegen und Brechen NICHT am Kratzbaum. Sie kratzt an der Tapete, an der Couch und an diversen anderen Gegenständen. Ich setzt mich immer mit ihr hin und zeige ihr wie es geht. Und unser Kater zeigt ihr auch immer wie es geht. Sie schaut es sich immer super interessiert an wie er es macht. Ich weiß langsam nicht mehr was ich machen soll. Es kostet viele Nerven nicht auszurasten wenn sie an der teuren Couch kratzt.

Bitte helft mir. Ich bin für jeden Tipp dankbar und hoffe das die kleine Maus bald am Kratzbaum (wir haben übrigens 2 kratzbäume) kratzt.

Vielen Dank. Liebe Grüße.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?