Was tun bei rutschigen PVC-Boden?

3 Antworten

am Einfachsten Teppisch drauf legen, Aber so einen mit so einer Gummiunterlage, die selber nicht rutscht. Mußt jetzt keinen Teppischboden auf dem PVC verlegen, aber so ein kleiner Läufer sieht da vielleicht sogar ganz schön drauf aus.

Bügelst du an der Stelle wo der Boden rutschig ist? Dann kann es sein dass es von der Sprühstärke kommt, so war es bei mir.

Habt ihr denn mit Pflegemittel behandelt, dann muss das alles mal mit Löser entfernt werden...

Trittschalldämmung unter PVC? ( Boden knarrt )

Hallo, ich möchte in meinem Zimmer einen PVC Boden verlegen, jedoch knarrt der Boden ziemlich was ich gerne beseitigen möchte. Kann man da auch was machen, ohne den momentan verlegten Parkettboden zu beschädigen ? Würde es etwas bringen, eine Trittschalldämmung zwischen den Parkett und den PVC Boden zu verlegen? BIn um jede Antwort dankbar ;).

Gruss Merobix

...zur Frage

Welche Sockelleisten für Klick-Vinyl Boden? PVC-Laminat

Hi,

ich würde gerne in unserem Badezimmer o.g. Klick-Vinyl Boden verlegen.

Zur Info: http://www.obi.de/decom/product/Click-Vinyl_Designboden_Niagara_Hemlock/2798346?c=1175

Mit Laminat kenne ich mich schon sehr gut aus, nur stellt sich jetzt die Frage welche Sockelleisten ich für den PVC Belag benutzen kann und wie ich sie montiere...

Gibt es da bestimmte, oder muss man die Standard-Leisten mit dem Boden oder der Wand verkleben, damit kein Wasser durchdringen kann???

Für Ratschläge bin ich sehr dankbar.

...zur Frage

PVC Boden auf Fliesen verlegen?

Hi Leute!

Wir haben ein Wohnzimmer von ca. 40 qm Bodenfläche ( Fliesen ). Da diese nicht wirklich schön sind möchten wir gerne einen PVC Boden verlegen ohne die Fliesen zu beschädigen etc. ( Mietwohnung ). Die Fugenbreite der Fliese betragen ca. 6mm. Die Tiefe beträgt ca 1mm max 2mm. So, nun war ich im Baumarkt. Der Berater sagt dass es PVC Böden gibt die mann einfach auf Fliesen legen kann ohne später den Ärger mit den Fugen zu haben. Jedoch kostet der qm ca. 30 € aufwärts. Dies ist mir leider zu teuer.... Möchte ca. 10 € qm bezahlen. Ich habe eine Idee wie es klappen könnte auch einen günstigeren Boden zu verlegen ohne das sich die Fugen mit der Zeit durchdrücken. Da ich jedoch kein Handwerker bin benötige ich mal Eure Meinung.

Ich besorge mir ein dünne Trittschaldämmung aus Kork die ich dann mit doppelseitigem Klebeband auf die Fliesen verlege. Danach klebe ich dann mit doppelseitigem Klebeband den PVC Belag auf die Kork-Trittschalldämmung. Klappt das??? Hält das?? Ist die Korktrittschalldämmung ausreichend wg. Fugen etc??? Danke für jede Anregung oder Tipps...

...zur Frage

Kann man PVC-Boden auf den vorhandenen Boden einfach so legen ohne „Estrich spachteln“ ?

Ich ziehe in eine neue Mietwohnung im Januar um. Es geht um den Verlegen von PVC-Boden.

Grundsätzlich habe ich einige Fragen:

1) Kann man PVC-Boden auf den vorhandenen Boden einfach so legen (siehe das Bild von dem Boden). Oder muss man „Estrich spachteln“. 

2) Was ist das für ein Boden auf dem Bild (keine Ahnung was ich am Telefon dem Handwerker sagen kann)?

3) Wenn man PVC-Boden legt,  muss man ihn kleben?

4) Vorher gab es in der Wohnung solche „weiche Kacheln“ (siehe Bild 2). Sie wurden allerdings entfernt. Was sind das für Kacheln? Braucht man sie, um PVC-Boden zu legen?

Man muss dazu sagen, dass ich das alles selbst bezahlen werde (80 qm). Deshalb vielen Dank im Voraus für jegliche Hilfe.

...zur Frage

Private Haftpflicht Versicherung zahlt auch PVC Boden im bad , dass verschimmelt ist?

Ich habe bei meiner Freundin ihr PVC ruiniert, habe den Boden nicht gewischt und jetzt bildet sich Schimmel , habe mit allem versucht sogar chlor nix hilft.

Ich muss das ihr wohl ersetzten, bin privat Haftpflicht versichert, würde das meine Versicherung Zahlen in dem fall ??

...zur Frage

PVC Boden ist kaputt, wer muss zahlen. Wie hoch ist der Zeitwert eines PVC? Kautionseinbehalt?

Hallo,

hätte eine Frage und zwar, wie lange der Zeitwert für einen PVC-Boden ist. Im Internet steht, der Zeitwert sei 10 Jahre, unsere Hausverwaltung sagt aber, ein PVC-Boden hätte die Lebensdauer von 20 - 25 Jahre und wir müssten ihn nach unserem Auszug bezahlen/ersetzen (da er beschädigt ist). Stimmt das oder übernimmt das nach so einer langen Zeit (PVC ist min. 11 Jahre alt, wenn nicht älter!) der Vermieter/Hausverwaltung bzw. deren Gebäudeversicherung? Meine Haftpflicht hat eine Haftung zumindest abgelehnt. Was tun wir, wenn die das von der Kaution abziehen? Ich will nicht wegen sowas vor Gericht ziehen müssen, einen Anwalt oder den Mieterschutzbund bezahlen. Das kostet ja auch gleich wieder ab 50 € aufwärts....

Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?