Was tun auf einer Autobahn, oder Landstraße, wenn...

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Versuchen bis zum nächsten Rastplatz auszuhalten, doch falls nötig, auf einem Parkplatz anhalten und ins Gebüsch gehen. Falls die nicht ausreichend Sichtschutz bieten, einfach zwischen die geöffneten Autotüren hocken. So auffällig ist das gar nicht, meistens bleibt es unbemerkt

Hallo 23MeineStadt.

Das musst du selbst entscheiden. Ist es so dringend, dass du es nicht bis zur nächsten Raststätte schaffst? Was natürlich auch wichtig ist, in welcher Geschwindigkeit man fahren kann. Ist es beispielsweise Möglich auf den Standstreifen zu kommen und dort dann schnell in die "Natur" zu gehen? Hängt natürlich auch davon ab welches Geschlecht du bist, wobei es bei beiden gehen sollte ;).

Lg.

Als Mann und allein im Auto: Flasche auf und los... (schauen, dass kein LKW oder Reisebus neben dir ist)

Als Frau oder mit mehreren: Wenn nichts mehr geht, auf Seitenstreifen fahren über die Leitplanke hüpfen. Oder schnellen Fahrertausch und ab durch die Mitte...

Falls kein Seitenstreifen... Pech gehabt ;-) Wenns zumindest stockend voran geht sollte ja irgendwann mal ein Parkplatz kommen.

Auf der Landstraße sollte es ja gar keine Probleme geben.

Kommt darauf an ob du ein Mann oder eine Frau bist. Wenn du ein Mann bist einfach aussteigen und pinkeln, wenn du eine Frau bist auf den Standstreifen fahren und eine geeignete, geschützte Stelle aufsuchen und dort pinkeln

Auf der Autobahn: wenn der Verkehr total steht und sich nix bewegt, aussteigen und am rand schnell gehen...(ist aber bestimmt verboten, kann aber im stau eh keiner kontrollieren)

wenn der verkehr ab und zu rollt...durchhalten bis zur nächsten raststätte und da gehen...

Auf der Landstraße: einfach in irgendeinen Nebenweg fahren, am besten irgendwo in einen Wald und dann laufen lassen...

Oder in eine Flasche bei der Fahrt^^

Eigentlich eine berechtigte Frage.... Ich meine, eigentlich ist es ja strafbar, draussen seine Geschäfte zu verrichten.... Bin mal auf Antworten gespannt! :-)

Tobi1979 31.01.2013, 11:42

Es ist maximal eine Ordnungswidrigkeit aber sicher nicht strafbar.

0
Caddyshack 31.01.2013, 11:50
@Tobi1979

§ 183a StGB Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr. wenn es als sexuelle Handlung ausgelegt wrd, etwa wenn da Kinder das aus der Nähe mit ansehen müssen.

Ich wundere mich über die Antworten hier, daß viele glauben, so etwas sei normal sich an den Straßenrand zu stellen - das weiß doch wohl inzwischen jeder, daß das verboten ist.

0
Oedelfaenger 31.01.2013, 12:51
@Caddyshack

Verboten hin oder her - wenn man mal muss und keine andere Möglichkeit hat ...ich würde sagen das ist eine " Ausnahmesituation". Irgendwo hinpi.. ist ganz sicher keine sexuelle Handlung.

0
Wolli1960 12.06.2014, 10:22
@Oedelfaenger

Urinieren ist definitiv keine sexuelle Handlung, der zitierte § 183a StGB kommt hier nicht zum Zuge. Es kann eine Ordnungswidrigkeit sein, aber hier wird jeder normale Mensch wohl Gnade vor Recht ergehen lassen. So genannte Korinthenkacker gibt es natürlich überall.

0

Ganz ehrlich? Ich bin auch schon an den Rand gegangen und habe dort hin gepinkelt. Kurz darauf waren 4 andere auch pinkeln. Was raus muss, muss raus ;)

verheben und wenn der Stau ewig dauert,dann aussteigen und ab in die Büsche :D

Raus und schnell ins Gebüsch machen :)

laufen lassen, hab windelfetisch gg

Was möchtest Du wissen?