Was symbolisiert die blaue Haut im Hinduismus?

Hinduismus - (Religion, Haut, Kunst) Vishnu - (Religion, Haut, Kunst) Kali - (Religion, Haut, Kunst)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blaue Götter sind in erster Linie Vishnu und seine Manifestationen und Avatare. Vishnu wird mit Wasser assoziirt und ist einmal deswegen mit der Farbe Blau verbunden. Ein weiterer Aspekt ist die Unendlichkeit, die sich im blauen Himmel und blauen Ozean symbolisiert findet.

Blau ist die Farbe des Universums und steht für höchstes Bewusstsein. Die "blauen" Götter helfen, durch schwierige Situationen zu kommen, den Geist zu stabilisieren und Unheil abzuwehren.

Musterbeispiel ist Krishna (dein erstes Bildbeispiel) - seie Farbe wird mit einer dunkelblau leuchtenden Regenwolke verglichen und beschreibt, dass hinter der Natur / Prakriti (die einer illusorischen Wolke gleicht) eine transzendente aber auch alls durchdringende Wirklich(t)keit liegt.

So weit wie ich es verstehe, haben die unbekannten Künstler Indiens sich überlegt, wie sie Krishna zeichnen sollten. Da er sich im materiellen Raum nicht aufhält, kann er nicht die normalen Farben der Menschen haben. So wählten sie die Farbe blau, die auch der Himmel und das blaue Meer haben, aber dieses Krishna-Blau bedeutet hier den spirituellen "Raum", also was transzendent zur Materie steht. Die Farbe des Himmels und des Meeres sind eine materielle Assoziation, die für Krishna oder Gott nicht zutrifft. Alle Gottgeweihten oder Yogis, die bereits ihre 5 Sinne beherrschen konnten, konnten durch ihren Körper "durchblicken" und konnten so auch den Körper verlassen, um beispielsweise die Planeten im spirituellen Universum zu besuchen. Aus diesem Grunde wurden geistig-seelisch weit entwickelte Gottgeweihten oder Yogis auch als blauer Körper gemalt, um zu zeigen, daß sie die körperlichen Grenzen verlassen konnten, um so in Resonanz mit der spirituellen Welt zu kommen. Doch ihr Blau war etwas weniger intensiv als das Blau Krishnas. Seine gelben Hosen zeigen, daß er mit der Erde (die Farbe gelb), die auch ein spirituelles Wesen ist, immer in Kontakt ist, immer bei ihr, so wir er auch bei jedem Menschen im Herzen "wohnt".

Ist dir schon aufgefallen, dass die Götter hautfarbene Hände haben??? Vllt. sind sie auf den Gemälden einfach nur geschminkt ??? Sonst hätte ich auf blaues Blut getippt- Könige und so ein Kram XD ??? Aber die anderen antworten hören sich viel Versprechender an als meine ;)

LG Mettegruen

In Indien werden verschiedene Gottheiten mit blauem Kopf oder mit blauer Hautfarbe dargestellt. Ein in blau gemalter Elefant Ganesha) gilt dort als das Zeichen für höchste Vergeistigung und göttliche Erleuchtung.

In fast allen Religionen haben Farben ihre Bedeutung. Du findest im Internet bestimmt mehr Informationen darüber.

wenn Du mehr ueber die "gottheiten" im Hinduismus wissen möchtest, schau doch mal bei Amazon.de rein: Nirala, Götter des Ostens. Da findest Du das Wesentliche über die Symbole, die Mudras und die Asanas und deren Bedeutungen.