was sollte man essen/trinken, wenn man gebrochen hat?

8 Antworten

Cola, Tee, Leitungswasser ... Nichts mit KOhlensäure also auch von der Cola die Kohlensäure rausrühren ! Salzgebäck, Zwieback, Jogurt aber nicht zu kalt aus dem Kühlschrank Oder auch ein bisschen Obst, aber nur wenig . Allgemein nichts was den Magen reizt und auch nicht zu viel von allem essen . Denk einfach so je weniger du ist desto weniger kannst du brechen ! klingt total blöd ist aber wirklich so ... ich hab auch erst vor nicht all zu langer Zeit gebrochen --> ist also meine eigene Erfahrung . Das alles hat bei mir geholfen musst halt mal ausprobieren obs bei dir auch hilft :-)

!!!!!! Gute Besserung !!!!!!!

Erst mal ne Weile nichts.

Mann sollte essen/trinken was den Margen etzt z.b.Coola,Zwieback,Kneckebrot,Tee,Hü-nersuppe,Reis,Salzstangen und Leitungswasser.Mann sollte aber nich sachen essen die Säure enthalten sonst wird einem nach ein paar Minuten wieder schlecht und er muss brechen;-)

Was essen oder Trinken nach dem Erbrechen?

Hallo Leute ich habe vor einpaar Stunden erbrochen und mit mir sind Bauchschmerzen geblieben das nun?

...zur Frage

Ziemlich oft Übelkeit am Abend?

Hey, ich leide wie bereits im Titel gesagt und einer Übelkeit die immer am Abend kommt. Manchmal ist 1 Monat nichts. Oder dann halt jeden zweiten Abend so ein Gefühl im Magen. Es fühlt sich so ähnlich an wie Hunger. Auch fühlt es sich so an als müsste man ständnig aufstoßen. Bis jetzt musste ich davon nicht spucken. Da ich aber unter Emetophobie leide. Deshalb ist das alles auch sehr schlimm für mich. Dagegen nehme ich ratiopharm Reisetabletten ein. Diese Helfen mir dann aber auch immer sehr gut. Oft trinke ich dagegen auch Tee was aber nur selten Hilft. Kann mir da wer weiterhelfen?

LG :D

...zur Frage

Drückendes Gefühl im Magen und gleichzeitig Hunger?

Hallo =3

Also folgendes: Gestern um 16 Uhr habe ich einen Gemüseburger gegessen, habe mich danach schlafen gelegt und bin etwa um 19 uhr aufgestanden. Ich hatte ein richtig komisches Gefühl im Magen, dachte ich habe Hunger und mir deshalb 2 Toasts mit Frischkäse gemacht und auch gegessen. Doch dann fingen Magenkrämpfe an, ich konnte nicht sitzen, nur liegen. Kopfschmerzen fingen irgendwann an, die Heizung war auf 4 (!) und ich habe trotz einer Decke gefroren, sekundenweise hatte ich auch unterlaibschmerzen. Das kam alles schubweise stärker, nach etwa 20 Sekunden ging es jedes mal weg. Gegen halb 11 habe ich erbrochen, danach ging es mir zwar leicht besser aber trotzdem noch schlecht. Ich habe versucht zu schlafen, doch die Magenkrämpfe waren so schlimm, dass ich nicht konnte. Irgendwann so gegen halb 1 schaltete ich den Fernseher aus, drehte mich zum schlafen um und um halb 2 habe ich erneut erbrochen. Die ganze Nacht war ich dennoch schlaflos, auch wenn es mir nach dem 2. mal erbrechen besser ging. Ich habe dann heute morgen komplett durchgeschlafen und habe dann einen teller suppe gegessen. Abends gab es ein paar Pommes, dazu habe ich Buttermilch getrunken. (vor etwa 3 Stunden).

Jetzt ist es so, dass ich ein ziemlich komisches Gefühl in der Magengegend habe, es fühlt sich an wie Hunger und mein Magen grummelt und knurrt auch, aber dann habe ich zwischendrin wieder ein leichtes ziehen im magen.

Ich habe keine Lust auf noch so eine Nacht. Was würdet ihr an meiner Stelle tun??? Ich trinke schon die ganze Zeit Tee und stilles Wasser..

Danke für die Hilfe

...zur Frage

Darf man im Ramadan bis zum sonnenaufgang trinken?

Ich hab verschlafen bin dann aber um 5:30 aufgewacht und hab Wasser getrunken und der sonnenaufgang war um 5:34 hab ich jetzt mein Fasten gebrochen? Ich dachte man darf bis sonnenaufgang essen und trinken

...zur Frage

Ich erbreche alles raus. Soll ich jetzt weiter trinken?

hallo

ich hatte gestern Abend starke Bauchschmerzen und heute morgen gegen halb 6 musste ich spucken und hatte Durchfall

ich war dann um 8 beim arzt ( in dieser zeit habe ich nochmal erbrochen und war kacken )

der Arzt meinte ja ich soll Tee trinken und Wasser und nix essen und warten es gibt keine Medizin ( die Ärztin hatte es ein wenig eilig mein Besuch hat keine 30 Sec gedauert haha)

jetzt hab ich nix gegessen nur getrunken und vorhin hab ich das auch ausgekotzt also soll ich weiter trinken oder was soll ich trinken und essen und so ???

...zur Frage

habe schlechtes essen gegessen..

Hay Liebe Community,

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher dass das Essen von uns schlecht war.. ich hab was gegessen und 45 Minuten später war es wieder draußen. Und auch der Verlauf wenn mir schlecht ist, war/ist ganz anders als üblich. Normalerweise geht es mir danach besser aber ich habe heute viermal in 1 1/2 Stunden gebrochen und mir ging es erst besser, als ich etwas geschlafen habe. Allerdings ist mir trotzdem noch etwas schlecht und ich habe einen sehr unangenehmen Druck auf den bauch. Hab jetzt einen Teller Suppe gegessen und versucht Wasser zu trinken, da wird mir irgendwie immer schlecht, aber ich hatte ja so viel Flüssigkeit verloren.

Ich hab das ganze mal gegoogelt und eine Seite gefunden wo es anderen GENAU SO ging und da hat keiner von Lebensmittelvergiftung geredet und auch als ich das gegoogelt habe stand da, dass es je nach dem immer unterschiedlich lange dauert bis man erbricht. Deswegen weiß ich nicht was ich habe (1. Frage)? und was denkt ihr, geht das bis morgen weg? Klar gehe ich zum Arzt wenn nicht, weil ich eigentlich ne Arbeit schreibe -.- aber ich weiß nicht was ich erwarten soll, weil lernen kann ich gerade nicht

Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?