Was soll man in ner Sexbeziehung von dem Verhalten halten? (weiterlesen ...)

7 Antworten

Ich finde jetzt nicht, dass Streicheln und Küssen aus einer Sex-Beziehung direkt eine Liebes-Beziehung. Ich meine, er kommt vorbei, ihr habt Sex, er streichelt und küsst dich und geht dann wieder. Das ist denk ich noch weit entfernt von einer ernsthaften Beziehung. Trotzdem solltest du die Auswirkungen einer Sexbeziehung auf die Beteiligten nicht unterschätzen. Da kann es ganz schnell schonmal vorkommen, dass man sich in den/die andere verliebt oder sich zumindest zu der entsprechenden Person hingezogen fühlst. Ob das bei ihm der Fall ist oder nicht, kann ich jetzt nur anhand von Küssen und Streicheleinheiten nicht wirklich sagen.

er will damit sagen das ihm die zeit gefällt und er dich mag aber das muss nicht heißen das er eine ernste liebesbeziehung führen will sei doch froh das er so zu dir ist anstatt dich einfach nur absetzt als wärst du für ihn bloß ein sexpartner

Vielleicht bin ich da etwas altertümlich eingestellt, aber wieso hat man mit 17 schon sowas wie eine sexbeziehung?! o.O In dem Alter hab ich mich darüber gefreut wenn ich mich verliebt habe und da war mir diese art der intimität wenigstens noch etwas wert dass ich es wirklich nur mit jemandem teilen wollte mit dem ich auch zusammen bin....

wenns aber wirklich eine sexbeziehung ist und nicht mehr, sind solche gesten trozdem okay solange beiden klar ist dass es das ist und nicht mehr! damit umzugehn fällt schwer, ich weiß... sowas kenn ich leider auch schon....

ich denke sowas kann nur funktionieren wenn du gefühlsmäßig wirklich über ihn hinweg bist (und er auch über dich!) und ihn nur noch als guten freund siehst mit dem du eben deinen spaß hast. sowas braucht aber zeit und ein gewisser abstand um wieder klar zu werden wenn man zusammen war und die sollte man sich eigentlich auch nehmen sonst endet das womöglich nur in einem emotionalen desaster weil sich einer von beiden auf dauer ausgenutzt fühlt!

wenn du wissen willst was er darüber denkt, dann gibts eigentlich nur zwei varianten das rauszufinden.

  1. du suchst abstand und triffst dich vorerst nichtmehr mit ihm. seine reaktion wird bände sprechen, denn wenn ihm mehr dran liegt wird ers dir entweder sagen oder du wirst es an seinem verhalten merken.

  2. du nimmst den direkten weg und sprichst ihn drauf an!

viel erfolg!

ich finds auch relativ früh, vor allem weil das meine erste beziehung überhaupt war, aber seitdem hat sich sehr viel geändert. ich denke dein erster vorschlag klingt ganz nett :D weil er ist auch einfach umzusetzen, ich bin eh in den ferien.

0

Geht weder Freundschaft noch Beziehung? Zwickmühle!?

Ich treffe mich mit einem Mann, der regelmässig andeutet, dass er sich Sex vorstellen kann. Aber er drängelt nicht. Wir kennen uns schon länger, ich schätze unsere Vertrautheit und unseren Humor, es ist immer schön ihn zu treffen. Aber ich weiß auch, dass er nicht recht Interesse an einer festen Beziehung hat (die meiner Meinung nach auch keine langfristige Zukunft hätte - möchte das nicht weiter ausführen). Ich jedoch kann mir keine Sexbeziehung vorstellen, weil ich denke, dass es dann doch schnell wieder zum Kontaktabbruch kommen würde (den hatten wir auch schon öfter mal). Eine "nur-Freundschaft" geht für mich aber auch nicht. Ich wünsche mir, ihm näher zu sein. Und ich empfinde keine guten Gefühle, wenn ich mir vorstelle, er wär bei einer anderen.
Gestern abend hatten wir uns getroffen. Er war sehr ko von der Arbeit und meinte auch gleich, dass er heute nicht sehr motiviert sei. Wir haben uns aber denoch toll unterhalten. Er interessierte sich für meine Arbeit etc. und er merkt sich solche Sachen dann auch. Mit spassigem Ton (als kenne er die Antwort sowieso) fragte er, ob er nicht bei mir schlafen könne (er wohnt ein bisschen ausserhalb)... wir lachten drüber.
Es war einfach ein schöner Abend. Hätte ihm das auch am liebsten nochmal geschrieben, es aber doch gelassen.

...zur Frage

Ist Liebe und eine Beziehung heutzutage überhaupt erstrebenswert?

Moin moin ihr lieben Problemlöser und Fachkenner (/innen) !

Um das ganze vorab klar zu stellen, ich erläutere meine Meinung bzw. meine Gedanken und Fragen diesbezüglich das erste mal und da ich hier mehr oder weniger Anonym bin.

Folgendes zu meiner Person:

Männlich, 26 Jahre alt, nach selbsteinschätzung halbwegs gut aussehend und momentan in der Ausbildung zum Fachinformatiker.(4,5Jahre Marinesoldat, daher jetzt nochmal so spät eine Ausbildung :P)

Ich habe nie Probleme mit Frauen gehabt, mehrere Beziehungen, seit ein bisschen mehr als 6 monaten aus einer langen Beziehung.(3,5Jahre)

Momentan habe ich sehr häufig wechselnde "kurzweilige Bekanntschaften" wie ich sie hier einfach mal nenne.

Worum ich euch jetzt bitte ist einfach mal eine ehrliche Meinung bzw Meinungsäußerung.

Ich persönlich habe damit kein Problem, ich bin viel unterwegs und lerne durch diverse Arten(persönlich,Tinder und so weiter) halt viele Frauen kennen.

Natürlich stelle ich immer klar dass ich an einer Beziehung keinerlei Intresse habe, jedoch bin ich mehr der "kuschel-typ" und wenn die "Sache über mehrere Wochen geht entstehen fast immer Gefühle dabei und somit auch Schmerz....

Das für mich groteske ist bei der Sache einfach die Tatsache das ich mich nicht im Ansatz schlecht dabei fühle.

Ich möchte mich natürlich nicht rechtfertigen oder ähnliches , ich bitte einfach nur um eine kostruktive Kritik über mein Verhalten, ob dieses in Ordnung ist oder nicht.

Ich bin mir nicht sicher ob ich damit in nächster Zeit aufhöre, ich mache mir einfach nichts mehr aus einer Beziehung im Moment, nichts desto trotz will ich aber nicht auf die zärtlichkeiten verzichten.

...zur Frage

Kann durch eine Sexbeziehung, OneNightStand oder Affäre, eine richtige Beziehung werden oder sogar Liebe?

Mit Affäre meine ich das beiden Single sind, ich gehe davon aus das sowas auch gibt.

Für mich ist es nicht vorstellbar das es mehr daraus wird und ich denke auch das es auf dauer nicht wirklich funktioniert. Vielleicht ist meine Dekweise darüber etwas prüde, aber ich kann mir nicht vorstellen, das ein Mann eine Frau ernst nehmen kann, wenn sie nur sex miteinander haben. Ich denke auch nicht das der Mann die Frau auch respektiert.

Was ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?